Beiträge mit dem Tag

Melodic Death Metal

Tourposter Obscura Diluvium-Tour

Toustart – für manche ein Wort wie “Geburtstag”, “Freibier” oder “Nacktbaden” – so ähnlich geht es uns natürlich auch! Diesmal jubeln wir über OBSCURA, FALLUJAH und 2 anderen Perlen, die wir dann nächste Woche in Leipzig Live auf Tour sehen. Bist du auch dort? Dienstag dann gemeinsam Gläser hoch – wenn auch nicht als Freibier – Trotzdem geil!

FFN – Mehr braucht man fast gar nicht mehr zu sagen, um das Herz einiger Festivalfans höher schlagen zu lassen! Daher nun unsere Vorschau für die: FROSTFEUERNÄCHTE

Schatzsuche die Zweite! Wir haben wieder einmal etwas besonderes für euch! Heute mit BE’LAKOR die einen Hammer abgeliefert haben! Mehr für euren Werkzeugkasten des guten Geschmacks: hier bei uns!

Wenn die Nadel im Heuhaufen gleichzeitig auch Kompassnadel ist … Wir stellen euch Perlen unserer Autoren vor! Heute: AKREA, kredenzt auf dem Silbertablett von unserem Mich
6 / 10 Punkte

6 sells! VAMPILLIA waren zuletzt als Vorband von ALCEST zu sehen, oder zu hören. Die EP ist kürzer als mancher Autor normalerweise für ein Bier braucht aber hat es in sich. Sind die Japaner das CraftBeer im Kupfertank des Metal?! Findet es raus, wir haben Infos!
8 / 10 Punkte

OLDSCHOOL! Die Band Mindreaper bringt euch guten alten Death Metal Sound und wuchtet Erinnerungen an Devil Driver, In Flames und anderen Urgesteinen aus der musikalischen Erinnerungskiste eures Körpers.

Mich war mal wieder Bier trinken… Musik gab es aber auch dazu – und davon MUSS er euch berichten. EX DEO und WIND ROSE waren unterwegs und er glücklicherweise dabei!

Orphaned Land spielten in Berlin, und wir waren dabei! Steffi hat diesen magischen Abend in Wort und Bild festgehalten!
9 / 10 Punkte

Ein Debut-Album aus Italien! Genau wie man erwarten würde, geht es los mit einem Song über schottische Schlachten, es dudeln die Säcke und paganes Schlachtenfeeling überkommt den Hörer. Wie? NICHT, was man erwarten würde? Zwar bleibt die Dudelsack-Explosion im ersten Song eher …
7 / 10 Punkte

Modernen Sound bringen CONFESSION BY SILENCE mit ihrer neuesten Full-Length-Release “Reach The Surface”! Zehn Songs über insgesamt 50 Minuten von feinstem New-Era-Melodeath haben die Hamburger im Gepäck. Mit Flugzeugabsturz und (fühlbar bedrückender) Unterwasserszene bis hin zum tatsächlichen “Reachen der Surface” beginnt die …