Beiträge mit dem Tag

metal

Wie hat Omma immer früher so schön gesagt – nimm allet mit, watte umsons kriegen kanns! Dementsprechend müsst ihr keine 60 oder 80 Euro Eintrittsgeld latzen. Also einfach nur entspannt hingehen und genießen. Das Ganze ohne sorgenvollen Blick in den Geldbeutel. Das ist das …
Sons of Motörhead - Teil1

Alle heutigen Bands zehren von ihren Idolen und Vorvätern in der Musikgeschichte. Kein Wunder, dass sie auch haargenau solche Musik machen (wollen). MOTÖRHEAD sind so eine Truppe. Authentisch, ehrlich und immer unterwegs, so wie ihnen der Schnabel gewachsen war. Das Erbe von …
2 / 10 Punkte

SUICIDE FOREST – Descend Into Despair Veröffentlichungsdatum: 07.07.2017 Dauer: 48:05 Min. Label: Folkvangr Records Stil: DSBM

Island. Eine Insel, die mehr bekannt für ihre Pullover und zig Künstler aus der Indie-Szene ist. Schaut mal bei euren Eltern ins CD-Regal. Ich wette, ihr findet etwas von BJÖRK. Aber wenn es um Metal jeglicher Gattung geht, dann wissen die meisten …

Ruoja – Sänger, Gitarrist und treibende Kraft hinter dem finnischen Kolloss der Düsternis AJATTARA – erzählt von seinem Ruin. Anlässlich der Review ihres aktuellen Albums “Lupaus” hatte ich Gelegenheit, diesem kauzigen Künstler ein paar Fragen zum Album, zur Politisierung des Black Metal und …

Heavy Metal und Rock sind Spielweisen der Musik, welche eine Vielzahl unterschiedlicher Bands und deren Sounds hervorgebracht haben, und welche in ihrer bisherigen Geschichte nicht nur wegen unzähliger berühmt gewordener Hits ein fester Teil der modernen Musikgeschichte geworden sind. Wie in anderen …
1 / 10 Punkte

Das neue WINTERSUN-Album ist da! Nee, nicht Time II. Das wäre ja noch schöner. Ha, ha. Nein, scheinbar kommen die Finnen, um uns die unnötige Wartezeit auf die schon viel zu lange versprochene fehlende Hälfte ihres Zweitwerks zu verkürzen, mal eben mit …
9 / 10 Punkte

TCHORNOBOG – Tchornobog Veröffentlichungsdatum: 28.07.2017 Dauer: 64:24 min. Label: I, Voidhanger Records Stil: Black/Death/Doom Metal Junge Menschen haben es manchmal nicht einfach. Der Wunsch, eine Band zu gründen und damit Anerkennung zu erreichen, ist ein löbliches Vorhaben. Doch die meisten nehmen viel …
7 / 10 Punkte

LIFELESS – The Occult Mastery Veröffentlichungsdatum: 07.07.2017 Dauer: 37:04 min. Label: F.D.A. Records Das deutsche Label F.D.A. Records schlägt wieder zu. Seit Jahren durch erstklassige Veröffentlichungen im Death Metal und Grindcore bekannt, wurde nun das dritte Album der Dortmunder LIFELESS auf die …

Da es mein erster Besuch auf dem In Flammen war und ich zum Teil, wie ein überglücklicher Hund mit Reizüberflutung das Festival genossen habe, folgt nun ohne Umschweife mein Eindruck dieses tollen Festivals. Stolze 22 Künstler (von 39) will ich mir antun. …