Beiträge mit dem Tag

Pagan

Waldtraene 1 8 / 10 Punkte

WALDTRAENE – Es wussten einst die Alten II – Unter Wolfes Banner Veröffentlichungsdatum: 25.11.2016 Dauer: 59:03 Min. Label: Pagan Media Push the Button! Der Zufallsgenerator hat wieder zugeschlagen. Wir begeben uns diesmal nach…. Tadaa! Thüringen! Mal wieder verschlägt es mich in das …
craving-by-the-storm 8 / 10 Punkte

CRAVING – By The Storm Veröffentlichungsdatum: 16.12.2016 Dauer: 78:51 Min. Label: Apostasy Genre: Melodic Black Metal/ Melodic Death Metal Bereits anfangs dieses Jahres wehte uns von Seiten der deutsch-russischen Formation CRAVING ein Vorgeschmack auf das Album um die Ohren: Die vier-Lieder-EP „Wielder …
img_28992

WELICORUSS sind vermutlich das größte Pagan-Metal/Black-Metal-Wunder aus Russland. Mit ihrem neuesten Studioalbum „Az Esm’“ wurden sie Anfang letzten Jahres nun endlich international und sind seitdem fast permanent auf Tour – unter anderem mit den Genregrößen HEIDEVOLK und ARKONA. Ich habe das zum …
chk_jschl 7 / 10 Punkte

BELENOS – Kornog Veröffentlichungsdatum: 09.09.2016 Dauer: 59 Min. Label: Northern Silence Productions   Kennt jemand von euch die Franzosen von BELENOS? Die haben vor mittlerweile 14 Jahren mit „Spicilège“ einen Meilenstein des keltischen Metals herausgebracht (hört mal rein!) und schon damals gekonnt …
Wolves-Den-20

Ja, wie schreibt man über ein Konzert in seinem quasi-Wohnzimmer? Über den Club, in dem man sich wohl in den letzten drei Jahren, oder lass es mehr sein, mindestens zwei Abende oder Nächte pro Woche um die Ohren geschlagen hat? Gut, ich gebe …
IMG_1372

Es gibt Festivals und es gibt Festivals…die Logik dieser Aussage ist enorm. Besser gesagt: Die Atmosphäre von Festival zu Festival ist so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Nachdem ich dieses Jahr schon bei mehreren Festivals war, muss ich eins sagen: Das Wolfszeit-Festival …
2016-24-8-03-00-41

Mittwoch 7:00 Uhr – der Wecker klingelt. Wie immer denke ich mir als erstes: „Halt die Fresse, du Arsch!“, doch als ich dann so langsam meine Augen aufbekomme und meinen Kopf aus der zu einer perfekten Einheit verschmolzenen Gesicht-Kissen-Symbiose herauslöse, fällt mir …
Waldtraeneövfd

Es gibt da eine Band, die nur aus zwei Leuten besteht – eine Band, die in dem, was sie macht, einzigartig ist. Und nein, ich meine nicht die WILDECKER HERZBUBEN (obwohl die auch ziemlich einzigartig sind). Gut, ok, wenn man die liebreizende …
Moonsorrow-Jumalten-Aika

Fünf Jahre sind vergangen seitdem Moonsorrow mit „Varjoina Kuljemme Kuolleiden Maassa“ ein atmosphärisches Meisterwerk paganer Musikkunst ablegten. Was ich an Moonsorrow immer schon mochte war ihre Verdichtung der Lieder. Sie legte sich unter jedes Stück und lockt gekonnt die Epik hervor, jenseits …