Beiträge mit dem Tag

Punk

Offenheit. Eine Eigenschaft, die oft propagiert, aber deutlich seltener wirklich gelebt wird. Obwohl mittlerweile zahlreiche Einflüsse verschiedenster Art Einzug in den Metal gehalten haben – von Electro-Spielereien und A-Capella-Projekten bis hin zum Einsatz folkloristischer Instrumente – runzeln doch vergleichsweise viele Szenegänger die …

SPEEDWOLF geben heuer ein Paradebeispiel für einen Ziehsohn von MOTÖRHEAD ab. Auch wenn das 2008 gegründete Vierergeschoss (zur Zeit als Trio gelistet) aus Denver, Colorado einen Winterschlaf seit letztem Jahr angetreten hat, so sind hier die Einflüsse von MOTÖRHEAD nicht zu leugnen. …

„Spiel die Fiedel“ so heißt es im Song „Wurzelbert“ von EQUILIBRIUM. Ähnlich könnte das Motto auch am letzten Septemberwochenende im Felsenkeller Leipzig lauten, obgleich die hier erklingende Musik mit jener, die eben zitiert wurde, klanglich wenig gemein hat. Gefiedelt wir jedenfalls reichlich, …
Sons of Motörhead - Teil1

Alle heutigen Bands zehren von ihren Idolen und Vorvätern in der Musikgeschichte. Kein Wunder, dass sie auch haargenau solche Musik machen (wollen). MOTÖRHEAD sind so eine Truppe. Authentisch, ehrlich und immer unterwegs, so wie ihnen der Schnabel gewachsen war. Das Erbe von …

Nur wenige Stunden ist es her, dass ich die heiligen, nun vom Schweiß tropfenden, Hallen der Scheune Dresden verlassen habe. Den warmen Abend des 27.07.2017 kann ich für mich getrost als einen der emotionalsten verbuchen. Es fällt mir schwer, die Stimmung in …

Für diejenigen, denen Wacken zu groß und bloßes Gammeln während der Sommertage zu öde ist, möchte ich ein kleines aber feines Open Air an sein Herz legen. Am vierten August feiert das Gößnitz Open Air sein 25-jähriges Bestehen. Es bietet für 3 …
6 / 10 Punkte

WAR BRIDES – Regrets Veröffentlichungsdatum: 28.04.2017 Dauer: ca. 31 Minuten Label: Triple Eye Industries Genre: Hardcore-Punk WAR BRIDES = Hardcore-Punk. Durch Politik und Gesellschaftskritik beeinflusste Musik-Genres wie dieses sollten, gerade im heutigen Amerika, eine Vielzahl an behandelbaren Themen vorfinden. Ob die Jungs …

Von vielen Metallern, oder auch Szenegängern aus dem Core, ist der Grindcore eine Randerscheinung, die den meisten als “zu nervig und zu schlecht produziert” vorkommt. Dabei bietet die Musikrichtung einen entscheidenden Faktor im Gegensatz zu den meisten Metal-/Core-Bands. Im Grindcore befassen sich …
5 / 10 Punkte

WÖMIT ANGEL – Impaling Force Of Satan Veröffentlichungsdatum: 17.03.2017 Dauer: 38:13 Min. Label: Ketzer Records
9 / 10 Punkte

YURODIVY – Aphos Veröffentlichungsdatum: 02.02.2017 Dauer: 41:47 Min. Label: Itawak Records Genre: Post-Hardcore/Screamo