Beiträge mit dem Tag

review

8 / 10 Punkte

AËDON – Leaves Turning Red Veröffentlichungsdatum: 18.03.2017 Dauer: 25 Min. Label: /
6 / 10 Punkte

INFECTED AUTHORITAH – Deliverance Veröffentlichungsdatum: 14.01.2017 Dauer: 58 Min. Label: Eigenproduktion
3 / 10 Punkte

NORÐ – Alpha Veröffentlichungsdatum: 03.03.2017 Dauer: 23 Min. Label: Inverse Records Stil: Unausgegorenes mit Prog-Ambitionen
5 / 10 Punkte

MALACODA – Ritualis Aeterna Veröffentlichungsdatum: 02.12.2016 Dauer: 25 Min. Label: / Stil: Power Metal für Keyboard-Fetischisten
8 / 10 Punkte

JUPITER HOLLOW – Odyssey Veröffentlichungsdatum: 13.01.2017 Dauer: 24 Min. Label: / Stil: Progressive Metal/Rock
5 / 10 Punkte

GRAVE DIGGER – Healed By Metal Veröffentlichungsdatum: 13.01.2017 Dauer: 36 Min. Label: Napalm Records Stil: Heavy Metal
4 / 10 Punkte

MANIVIA – Dawn Veröffentlichungsdatum: 13.12.2016 Dauer: 46 Min. Label: / Stil: Modern Metal Folgende Aussage kann auf zweierlei Arten verstanden werden: MANIVIA ist eine jener Bands, die man nicht richtig einordnen kann. Die positive Auslegung würde besagen, dass die fünf Berliner so …
6 / 10 Punkte

DEVILMENT – II – The Mephisto Waltzes Veröffentlichungsdatum: 18.11.2016 Dauer: 50 Min. Label: Nuclear Blast Stil: Gothic Metal Wer wegen Dani Filths Gekreische nichts mit CRADLE OF FILTH anfangen kann, wird wohl auch mit DEVILMENT seine Probleme haben. Zwar wird das markante …

LAMB OF GOD – The Duke Veröffentlichungsdatum: 18.11.2016 Dauer: 22 Min. Label: Nuclear Blast Der neueste Output aus dem Hause LAMB OF GOD heißt “The Duke” und besteht aus gerade einmal zwei neuen Songs und drei Liveaufnahmen. Ein kurzes Ding also, was …
8 / 10 Punkte

CROWBAR – The Serpent Only Lies Veröffentlichungsdatum: 28.10.2016 Dauer: 45:19 Min. Label: Steamhammer Genre: Sludge Metal 26 Jahre Schaffenszeit, 11 veröffentlichte Alben, unzählige Singles und EPs – so lautet die Anklageschrift für CROWBAR. Gut 2 Jahre nachdem mit “Symmetry In Black” ein bockstarkes …