Beiträge mit dem Tag

Rock

5 / 10 Punkte

Heute mal was etwas so kurzes wie die Aufmerksamkeitsspanne eines BeautyBloggers: VRSA haben eine EP gepackt und Daniel seziert sie euch! So, reinlesen und dann wird nachgeschminkt!
7 / 10 Punkte

Ist es ZZ Top? Ist es Superman? Nein! Es ist 20 WATT TOMBSTONE! Max hat der Blues gepackt und der brachiale Bass tut sein übriges!
3 / 10 Punkte

Punk ist tot…?! Nein! DOCH! Ohhh. Seb sucht den Punk und findet … ach, seht selbst!
7 / 10 Punkte

Unser Promillo wird heute emotional! Er verliert sich mit VUG in einer Band zwischen Hendrix & Led Zeppelin… Tendenz: Progressiv mit bluesig bis harten Böen aus Nord. Festhalten!
7 / 10 Punkte

“MUSTASCH haben eigentlich nie irgendwas falsch gemacht, außer vielleicht beim Bandnamen und der Eigenart…” Na, worum gehts? Nicht raten – gleich nachschauen!
Cover LEGEND OF THE SEAGULLMEN 6 / 10 Punkte

Wer bereits von dieser Kombo gehört hat, weiß: Die Jungs sind beileibe kein unbeschriebenes Blatt. Man könnte diese Band “Supergroup” schimpfen, wenn man denn wollte. Ich präferiere eher “Nebenprojekt”. Wer von ihnen noch nichts gehört hat, dem stille ich mit ein bisschen …
7 / 10 Punkte

Es gibt Bass-Spuren, die sind so verdammt einladend, ich könnte mich in sie reinlegen. Genau solche wurden in dieses Stück retro-geladener Rockmusik eimerweise geschüttet. MALADY haben nach zweieinhalb Jahren den Sound perfektioniert, der auf dem selbstbetitelten Debüt schon so gut funktionierte. Ihr …

Wie, ihr kennt HELIOD nicht? Na dann, herzlich Willkommen zu einer kleinen Kennenlern-Runde mit den Dresdener Psychedelic-Rockern! Vor ihrem Gig im Leipziger Musiklokal FLOWERPOWER haben sich Tom S. (Rhythm Guitar, Vocals), Tom W. (Lead Guitar), Max (Bass) und Martin (Drums) bereit erklärt, …
7 / 10 Punkte

Während sich meine bisherigen Rock- und Metal-Erfahrungen aus dem osteuropäischen Raum meist auf relativ stumpfen Hardcore beschränkten, freut es mich, dass mir die raue Seite unseres Kontinents nun ein Album mit viel Potential auf den Schirm bringt. Also: Bikini an und ab …
6 / 10 Punkte

Der Vorhang geht auf. Die heutige Vorstellung ist eine Premiere: Es ist das finnische Ein-Mann-Projekt IRON GRIFFIN mit gleichnamiger Debüt-EP – ins Leben gerufen von Drummer Oskari Räsänen, den seine Band MAUSOLEUM GATE scheinbar noch nicht ausgelastet hat. Und was macht man …