Beiträge mit dem Tag

Schweden

Cover "Lotus" (2019) SOEN 8 / 10 Punkte

Das neueste Werk von SOEN geht grad wie ein Raunen durch die Menge. Doch was ist mit den TOOL-Vergleichen? Wir merken, die Band hat zu sich selbst gefunden. Was genau das heißt, zeichnet dir Nina mit Worten als Review-Gemälde:

PERKELE! Das Lieblingswort der Finnen und Pogo-Garant für unseren Autor Alex. Er bringt euch das Live-Gefühl direkt in die Weihnachtszeit! Also, den Weihnachtsbaum wegbouncen und laut die Musik an! Saatana perkele!

Vergessene Schätze, vergrabenes Liedgut – all das gibt es in unserer Schatzsuche! Schlafende Hunde soll man ja nicht wecken, aber bei Bands ist das anders. Daher heute: AWAKE THE DREAMER
8 / 10 Punkte

Es geht in den hohen Norden! Dort wo Power Metal und hochgewachsene Krieger quasi wie Pilze aus dem Boden sprießen. VEONITY kloppen hier ein Werk aus dem Stahl der Songschmiede, dass euch in den Ohren widerhallen wird. Für Valhalla … und euren CD-Schrank! Reinhören ist Pflicht, sonst gibts ne Schelle von Odin!
Cover "Chaos Manifesto" DEMONICAL 5 / 10 Punkte

“Was die Schweden mir da vor die Füße werfen, ist schon von der extremeren Sorte Death Metal” Heute rumpelt es gewaltig im Moshpit! Nina empfiehlt dazu: DEMONICAL
7 / 10 Punkte

“MUSTASCH haben eigentlich nie irgendwas falsch gemacht, außer vielleicht beim Bandnamen und der Eigenart…” Na, worum gehts? Nicht raten – gleich nachschauen!
6 / 10 Punkte

Schmeckt am besten zu: Hack mit Zwiebel auf Brötchen Riecht wie: die 5 Schweden, die aufm Festival immer schon lange vor einem da sind A hard start Ein Band, die mit einem Lyric-Video im Promotext wirbt… Verdammt! Da will mich jemand ärgern. …
8 / 10 Punkte

Ja, okay. Ich bin ein Spätzünder. Immer wieder aufs Neue. Aber immerhin habe ich jetzt endlich mal die Gelegenheit für SHINING. Ja, das ist mein erster ernsthafter Kontakt mit den schwedischen SHINING. Echt jetzt. Und ich bereue es nicht! Wie Niklas Kvarfoth …
6 / 10 Punkte

LOCH VOSTOK hört man ihre Herkunft definitiv an. Spätestens mit Song Nummer zwei wird es unleugbar, dass hier schwedischer Death-Metal vorliegt. Abgemischt von David Castillo und gemastert von Jens Bogren (Wer hier noch keine feuchten Schlüpper hat, dem sei mit Namen wie …
9 / 10 Punkte

FRÄNDER – Fränder Veröffentlichungsdatum: 05.11.2017 Dauer: 45:80 Minuten Label: Clockwork Studio/Dugout Studio Stil: Schwedisch Folk Ist das noch Metal? Als ich das Debut-Album von FRÄNDER bekommen habe, wurde mir etwas von düsterer Stimmung und Gitarren versprochen. Härteren Gitarren. Aber Fehlanzeige – hier …