Beiträge mit dem Tag

VARG

Die Wolfsfest Tour geht in die nächste Runde. Wir sind dabei und bringen euch: +++ VARG im Interview! +++ Wir fragen, was ihr schon immer wissen wolltet: Welche Dinge brennen euch unter den Fingernägeln? Wir wählen eure besten Kommentare und Fragen aus und stellen sie den Wölfen, während wir sie auf ihrer Tour begleiten. Also: in die Tasten gehauen und losgefragt!

WOLFSZEIT II – Jetzt wird zurückgebissen… so oder so ähnlich jedenfalls! Zuletzt gab es den ersten Teil, nun haben wir für euch Teil 2 parat. Mehr Bands, mehr Musik, mehr Festival …

Was für eine Zeit… Die Festivals sind vorbei und wir lassen so auch das WOLFSZEIT nochmal vor dem Inneren Auge ablaufen. Seid dabei und begleitet uns 😊

Wolfszeit… mehr muss man dazu ja gar nicht sagen. Machen wir aber trotzdem! Weil noch nicht jeder das Line-Up kennt, dass einigen ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird. Mehr aber nun von Sophia!

VARG wird weniger. Aber an aufhören scheint nicht zu denken zu sein. Wir haben die neuesten Entwicklungen für euch!

Endlich wieder ROCKHARZ-Festival! Auf dieses mittlerweile 24 Jahre alte Metal-Festival direkt an der Teufelsmauer bei Ballenstedt freue ich mich alle Jahre wieder. Mit seinen ca. 50-60 Bands und 13.000 Besuchern ist es weder zu klein, noch zu groß, bietet eine familiäre Atmosphäre …
7 / 10 Punkte

VARG – Götterdämmerung Veröffentlichungsdatum: 14.04.2017 Dauer: 16 Min. Label: Napalm Records

Jawoll, SILENCE goes cuisine! Wer seine Pommes nicht nur Schranke, sondern auch mal mit den Variationen des Granum Sinapis veredelt wissen möchte, ist hier genau richtig. Senf in seinen urigsten und verspieltesten Varianten und zu den unterschiedlichsten Gerichten serviert, dargeboten von der …

Es gibt Festivals und es gibt Festivals…die Logik dieser Aussage ist enorm. Besser gesagt: Die Atmosphäre von Festival zu Festival ist so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Nachdem ich dieses Jahr schon bei mehreren Festivals war, muss ich eins sagen: Das Wolfszeit-Festival …

„Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön…“ – und noch viel schöner muss doch eine Kreuzfahrt sein, auf der das Bier in Strömen fließt und auf Bühnen und Decks Abriss zelebriert wird. Ort des Geschehens: Die “Mein Schiff 1” …