Startseite»Reviews»TELLTALE – Wohlklingende Lügen

TELLTALE – Wohlklingende Lügen

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

TELLTALE – “Lie Your Way Out”

Veröffentlichungsdatum: 25.03.2022
Label: Rude Records
Länge: 14:25
Genre: Rock / Pop-Punk 

Eingefleischte Pop-Punk Fans könnten auf den gängigen Streaming Plattformen bereits über TELLTALE gestolpert sein, denn mit Songs wie “Rose” hat die vierköpfige Band aus Richmond, Virginia es in die ein oder andere Playlist geschafft. Ansonsten hat sich die Pop-Punk Combo vor allem als Support von Bands wie AS IT ISBROADSIDE oder REAL FRIENDS einen Namen in den Staaten gemacht. Nach ihrem Album “Timeless Youth” von 2019 melden sich TELLTALE jetzt mit ihrer neuen EP “Lie Your Way Out” zurück. Mit fünf Songs und nicht ganz 15 Minuten Spielzeit ist “Lie Your Way Out” ein kurzes , aber intensives Hörvergnügen

Die apokalyptische Generation

Ausgangspunkt der EP ist ein düsterer Ausblick auf die Gegenwart – ständig umgeben von negativen Nachrichten, dem möglichen Ende der Welt, oder zumindest der Welt, wie sie zum jetzigen Zeitpunkt existiert. TELLTALE schreiben aus der Sichtweise einer Generation, die oftmals als faul und egoistisch bezeichnet wird. Genau aus diesem Grund wird Individualität bei der Band großgeschrieben. Es geht nicht immer darum, den einen “richtigen” Weg zu gehen, der uns beigebracht wurde. Diese Kombination verspricht geradezu emotionale und nachdenkliche Lyrics.

Der  energiegeladene Rocksong “Slowburn” eröffnet die Platte und gibt ein ordentliches Tempo vor. Die apokalyptischen Gedanken hinter “Lie Your Way Out” sind in “Slowburn” Programm, adressiert der Song in sehr direkter Weise die globale Klimakrise. Stimmungsvoll inszeniert haben TELLTALE auch das Musikvideo zu “Slowburn”, welches den Lyrics noch einmal Nachdruck verleiht. Ein starker Einstieg in die Platte, der gerade durch die schnelle, kraftvolle Melodie den Ängsten einer Generation Ausdruck verleiht. 
“Pessimist” ist im Vergleich deutlich poppiger und klingt – entgegen dem Namen – irgendwie fröhlich. “Lie Your Way Out” sorgt mit etwas Kontrastprogramm für Abwechslung beim Hören. Ein leichter, eingängiger Song, der den Pop-Punk Wurzeln der Band treu bleibt.

“Out Of Control!” wechselt wieder zu aggressiveren Klängen und balanciert zwischen Rock und Pop-Punk. Der Song befasst sich mit dem eingangs erwähnten Generationskonflikt und verleiht dem Thema durch den vorwärts preschenden Sound noch mehr Nachdruck. TELLTALE gelingt es sehr gut die Emotionen ihrer Lyrics musikalisch aufzufangen, wodurch die einzelnen Songs umso interessanter wirken und mitunter zum Nachdenken anregen. 
“COBAIN” startet melancholisch und ruhig, nimmt dann aber schnell an Fahrt auf. Wer hier Grunge à la NIRVANA erwartet, wird enttäuscht werden. Ein enttäuschender Song ist “COBAIN” aber keineswegs! Der Song erinnert an Emo Hymnen aus den 2000er Jahren und wird durch ein Feature von HONEY REVENGE abgerundet. 

Den Abschluss der EP bildet der gleichnamige Song “Lie Your Way Out”, der einen Spagat zwischen Pop, Pop-Punk und Rock hinlegt. Daraus entsteht eine eingängige, Repeat-verdächtige und mein persönliches Highlight der EP. Tatsächlich ist “Lie Your Way Out” mit nur 2:25 Minuten etwas kurz geraten, woraus dieser “Was? Schon vorbei?”-Effekt resultiert – aber das ist meckern auf hohem Niveau. Der melancholische Song befasst sich mit mentaler Gesundheit und der Tatsache, im alltäglichen Leben oft lügen zu müssen anstatt seine wahren Gefühle preiszugeben, um weiterhin als “funktionierendes” Mitglied der Gesellschaft angesehen zu werden.
Alles in allem ist “Lie Your Way Out” ein gelungener Abschluss der EP, der die gesellschaftskritischen Inhalte noch einmal sehr gut auffängt. 

Fazit

“Lie Your Way Out” zeigt die Entwicklung von TELLTALE seit dem Release von “Timeless Youth”. Vor allem musikalisch hat sich die Band weiterentwickelt, behält aber ihren eigenen Sound bei. Die EP klingt abwechslungsreich und spielt mit verschiedenen Genres, es kommt also keine Langeweile auf. Vor allem Fans von Emo und Pop-Punk der 2000er Jahre dürften an der Musik von TELLTALE gefallen finden. Wie mehrfach erwähnt sind außerdem die Lyrics ein besonderes Highlight von “Lie Your Way Out”, die den einzelnen Songs noch einmal eine besondere Bedeutung verleihen. Alles in allem ist “Lie Your Way Out” eine wohldurchdachte EP, welche die Spannung auf die nächste Albumankündigung steigert.

TELLTALE im Web
TELLTALE auf Facebook
TELLTALE bei Instagram
… und bei Twitter

Autorenbewertung

8
Mit "Lie Your Way Out" liefern TELLTALE eine starke, abwechslungsreiche EP ab, die außerdem mit wohldurchdachten und bedeutsamen Lyrics überzeugt. Sicherlich wird auch hier das Pop-Punk Rad nicht neu erfunden, aber Fans von Emo und Pop-Punk der 2000er Jahre kommen mit der fünf Songs umfassenden EP voll auf ihre Kosten.
ø 0 / 5 bei 0 Benutzerbewertungen
8 / 10 Punkten

Vorteile

+ Abwechslungsreiche Songs - von aggressiv und kraftvoll bis emotional und melancholisch
+ EP mit einer wohlüberlegten Botschaft und starken Lyrics
+ Gelungenes Konzept aus Emo, Rock und Pop-Punk-Einflüssen...

Nachteile

- ... aber dadurch musikalisch manchmal etwas "vorhersehbar"

Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

SILENCE MUSICFRIDAY #71

nächster Artikel

SILENCE MUSICFRIDAY #72

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.