Home»News»The Dillinger Escape Plan lösen sich auf!!!

The Dillinger Escape Plan lösen sich auf!!!

0
Shares
Pinterest Google+

Ach du Scheiße! Da ist man mal vier Tage auf nem Festival unterwegs und checkt die Seitenfeeds nicht und dann sowas!

Gerade noch habe ich davon berichtet, dass die erste Single des kommenden Albums „Dissociation“ veröffentlicht wurde. Doch kürzlich wurde via Noisey ein Interview mit Gitarrist Ben Weinman hochgeladen, in dem er die Auflösung von THE DILLINGER ESCAPE PLAN bekannt gibt.

Zwar werde das neue Album noch herausgebracht und auch damit getourt, nachdem diese Konzerte jedoch absolviert sind, werde die Band Geschichte sein.

„Im Grunde war die Band nie erfolgreicher und im Moment sind wir so glaubwürdig und gefragt wie eh und je. […] Wir haben richtig Bock auf das neue Album, aber auf der anderen Seite wird 2017 auch unser 20-jähriges Jubiläum darstellen […] wir wollten nicht, dass es dazu kommt, dass wir aufhören, weil wir es müssen, oder wir zu alt sind, oder die Leute genug von uns haben. Keine Ahnung, ob das jemals passieren würde, aber jedenfalls fühl ich mich viel mehr darin bestärkt, krasse Entscheidungen zu treffen. Ich will nicht, dass wir es ruhiger angehen lassen, oder seltener spielen, ich mag es, mich Hals über Kopf in etwas reinzustürzen und die Dinge an den Rand der Extreme zu führen, denn das ist es, was diese Band immer ausgemacht hat.“

 

Zumindest für mich ist das eine ziemlich krasse Nachricht…
Doch gleichzeitig denke ich, dass der Zeitpunkt gut gewählt ist und die Beweggründe der Band durchaus nachvollziehbar sind.

„Dissociation“ wird am 14.10.2016 über Party Smasher Inc. erscheinen.


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben was Sie tun - wenn du Ihre Arbeit liebst kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
Vorheriger Beitrag

Zombies und Originalität? Ja, das geht!

Nächster Beitrag

Die Welt zu Gast im Schlamm: Wacken 2016

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.