Startseite»Live»Konzerte»TURIA & IFFERNET auf Tour

TURIA & IFFERNET auf Tour

Was euch bei "Unconquered Light" erwartet und die Chance auf freien Eintritt!

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Ein dunkelbuntes Konglomerat aus TURIA und IFFERNET ist aktuell auf Tour und macht auch Halt im beschaulichen Halle. Recht bemerkenswert, wenn man sich anschaut, wie wenige Shows sie davon in Deutschland abhalten (insgesamt nur drei!). Halle stellt am 07.03.2020 den Tourabschluss und ist für alle Black Metal-Someliers die letzte Chance, sie doch noch abzugreifen. Nachdem ich letztens schon mit WANDAR im Hühnermanhattan Klub das schwarzmetallische Vergnügen hatte, gibt es jetzt also so relativ kurze Zeit später einen erneuten Aufschlag. Diesmal eben mit Besuch aus den Niederlanden und Frankreich. Begleitet werden die beiden Bands an diesem Abend von HERBSTNEBEL aus Thüringen.

Was uns erwartet? Hör’n wir doch mal rein…

Atmospheric/Avantgarde Black Metal liefert das Trio von HERBSTNEBEL, das erst im vergangenen Jahr ihr Doppelalbum “Inner Catharsis I + II” und damit ihr erstes Full Length Album seit Gründung 2005 veröffentlichte. Was lange währt wird … na? Selten mal schnell so hingerotzt. Und, ja, mir begegnet ein Album, welches sowohl tragend und langsam als auch hektisch und knüppelnd eine gute Mischung für die Liveshow verspricht. Da der Sound der Aufnahmen in meinen Ohren noch deutlich Luft nach oben hat, denke ich, dass sie mir live noch etwas besser gefallen werden.

IFFERNET haben ebenfalls in 2019 ihr Debut herausgebracht. Sie sind allerdings mit nur zwei Mitgliedern noch dünner besetzt als die Thüringer. Wie sie so auf der Bühne Atmospheric Black Metal erzeugen wollen, lässt mich noch rätseln. Ja, gut, auch aus einer Gitarre kann man viel rausholen, wenn ausreichend Brüllwürfel und Effekte hinten dran hängen. Oder bringen sie sich vielleicht noch einen Gastmusiker für die Liveshows mit?! Zumindest scheinen sich beide am Gesang zu betätigen, was schöne Effekte verspricht. Straight und ohne große Schnörkeleien schrotet die 2019er Release vor sich hin und wiegt mich recht schnell in das allseits beliebte Weltenschmerz-Gefühl. Ja, das kann gut werden!

Headliner des Gespanns stellen TURIA, deren neuestes Werk “Degen van Licht” erst vor wenigen Tagen den Weg in die Öffentlichkeit gefunden hat. Und sie sind nicht umsonst Headliner. So auf den ersten gefällt mir das neue Album schon außerordentlich gut. Ihr solltet auch unbedingt mal reinhören, wenngleich ihr es vielleicht nicht zum Konzert schaffen solltet. Es wirkt insgesamt ausgewogen und verspricht eine vereinnahmende Liveshow, wenn sich der Sound in der Location dementsprechend gestaltet. Aber dahingehend war ich bisher selten vom Hühnermanhattan enttäuscht.

Glückwunsch, wenn ihr bis hierher durchgehalten habt! Zum Lohn gibt es die Chance auf freien Eintritt zu besagter Show in Halle (Saale) am 07.03.2020. Kommentiert, um in den Lostopf zu gelangen – hier oder unter dem Post auf Facebook und teilt den Beitrag öffentlich.

Viel Glück – und wir sehen uns!

Zusammenfassung
Event
"Unconquered Light" Tour - Turia with Iffernet / Herbstnebel
Ort
Hühnermanhattan Klub, Hordorfer Straße 4,Halle (Saale),-06112
Startet
7. März 2020
Endet
7. März 2020
"Unconquered Light" Tour - Turia with Iffernet / Herbstnebel AK only!
Preis

Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

Mit der Kneifzange am Gemächt - TERRIFIANT!

nächster Artikel

Beast of Revelation: der behäbige Marsch der toten Armee

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.