Startseite»Live»Festivals»VARG – Die Wölfe sind los – Wolfsfest Tour 2018

VARG – Die Wölfe sind los – Wolfsfest Tour 2018

3
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

VARG-Fans aufgepasst: Es gibt Neuigkeiten aus dem Lager der Wölfe.
Mancher von euch habt es wahrscheinlich schon mitbekommen: Die Wolfsfest Tour steht in den Startlöchern. Das bedeutet: VARG ohne Ende und jede Menge starke Supports.

Neue Gesichter und alte Bekannte

Bei den Wölfen hat sich zuletzt ein gehöriger Besetzungswechsel getan. Es wurde fleißig geprobt, am Makeup gefeilt – und jetzt könnt ihr VARG endlich wieder in voller Größe erleben.
Mit an Bord sind die wohl bekannten Wegbegleiter EISREGEN, die auch zuletzt auf dem Wolfszeit Open Air die Bühne ordentlich zum Qualmen gebracht haben. Für die rockigeren Töne, aber mit mindestens genauso viel Schminke, sind OST+FRONT zuständig. Und für diejenigen unter euch, die es gerne ein bisschen dudeliger haben, haben sich die Folk-Rocker von HARPYE dazugesellt. Klingt gut? Es kommt noch besser!

Erwischen könnt ihr die Kombo in Pratteln (CH), München, Hamburg, Bochum, Nürnberg, Mannheim, Stuttgart, Leipzig und Berlin. Alle, die nach Nürnberg fahren, müssen zwar auf HARPYE verzichten und diejenigen, die sich in Leipzig und Berlin auf OST+FRONT gefreut haben, gehen leider leer aus. Dafür werden die Wölfe an diesen Abenden von den Berserkern von ASENBLUT unterstützt! Wenn das kein würdiger Ersatz ist, dann weiß ich auch nicht.

Wer Blut geleckt hat, sollte sich beeilen: Die Tour startet HEUTE in Pratteln in der Schweiz, morgen geht es dann nach München. Alle weiteren Termine könnt ihr hier einsehen:

Wir werden VARG mit der neuen Besetzung auf ihrer Tour begleiten und ihnen im Interview auf den Zahn fühlen. Was wolltet ihr schon immer von den Wölfen wissen? Schreibt es uns!


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

SILENCE-Schatzsuche #1: AKREA - Lebenslinie

nächster Artikel

HELSOTT - Abklatsch oder Ernstzunehmen?

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.