Startseite»Live»Festivals»Willkommen auf dem MPS (Luhmühlen)

Willkommen auf dem MPS (Luhmühlen)

1
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Fette Heide – Willkommen auf dem MPS (Luhmühlen)

…heißt es diesen Samstag und Sonntag wieder, wenn das MITTELALTERLICHE PHANTASIE SPECTACULUM ( MPSseine Pforten in Luhmühlen öffnet.

Um 12:30 Uhr beginnt der “phantastische aber nicht authentische” Mittelaltermarkt, der durch ganz Deutschland tourt. Doch gibt es in diesem Jahr eine Änderung, die aufgrund der Vorgaben vom Amt heraus entstanden ist. 
Wer letztes Jahr schon vor Ort war, wird es noch kennen: Die Trennung von Mittelaltermarkt und Musikgelände. Diese wird es auch weiterhin geben, aufgrund von GEMA Vorgaben.

Was bedeutet das? Und wo erlebe ich was?

Nun ja, es gibt einmal den eigentlichen Mittelaltermarkt und das Festivalgelände. Für beides muss man extra zahlen. 
Auf dem Markt finden sich all die üblichen Verkaufsstände und die Heerlager. Dies sind verschiedene Gruppen, die ein mittelalterliches Leben in Zelten simulieren und für die Stimmung auf dem MPS sorgen. Sie verbringen das WE über in ihren Lagern auf mittelalterliche Art und wandern durchaus auch über’s Gelände. 
An Verkaufsständen wird es Schmuck- und Klamottenhändler sowie viele andere geben, die ihren Fokus auf Steampunk, Fantasy und Mittelalter gelegt haben.

Aber auch für’s leibliche Wohl wird gesorgt. Es gibt die MPS eigenen Stände mit Softgetränken, Säften, Met, Bier und Fleisch und sogar vegetarischem Essen. Aber auch Brot für zu Hause oder auf die Hand ist erhältlich. 

Genauso werden auch Beerenweine mit dem einen oder anderen Metstand vertreten sein.

Auch Unterhaltung in Form von Gauklern, Kleinkünstlern und kleineren Musikern darf nicht fehlen. Des Weiteren gibt es mehrere Campsites, auf denen ihr nächtigen könnt. Diese sind bereits Donnerstag ab 10:00 Uhr geöffnet.

Musikalische Unterhaltung

Auf dem Festivalgelände mit zwei Bühnen, die ca. 150m auseinander stehen sollen, gibt es Musik von Größen der Mittelalter und Folk Szene:

Die Musketiere von D‘ARTAGNAN werden das MPS musikalisch eröffnen und der Menge mit ihren Songs einheizen. Ihr neues Album “Felsenfest” erscheint am 28.10. und ich hoffe natürlich auf Songs wie “Trink mein Freund”.

Weiter geht es dann auf der MPS Bühne mit MR. HURLEY UND DIE PULVERAFFEN, die Lieblingspiraten aus dem karibischen Osnabrück. Diese haben ihr Album “Seemannsgrab” letztes Jahr veröffentlicht und konnten erst im März und April diesen Jahres dazu touren.

Dann wechselt das Programm wieder auf die Festivalbühne zu FEUERSCHWANZ und ihrem Mittelaltermetal. Auch sie haben mit “Memento Mori” letztes Jahr ein Album veröffentlicht. Die Rezension dazu gibt es hier.

Auf der MPS Bühne übernehmen dann die German Folker von VERSENGOLD mit ihrem wilden Potpourri an Songs aus fast 20 Jahren, die zum Tanzen einladen. Die Rezension zum letzten Album “Was Kost Die Welt”, gibt es hier

Als nächstes gibt es leider die erste Überschneidung, denn mitten im VERSENGOLD Auftritt, betreten die Franken von FIDDLERS GREEN die Festivalbühne mit ihrem Irish Speedfolk. Diese haben 2020 ein Live Album und ein Jubiläumsalbum zu ihren 30 jährigen Bestehen veröffentlicht.

Aus organisatorischen Gründen teilen sich dann SALTATIO MORTIS und SUBWAY TO SALLY den Headliner Slot, um die Partymeute auf beide Bühnen zu verteilen! Zwei Bühnen, zwei Hammer Bands. Das wird eine schwere Entscheidung.

Tag 2

Und nicht vergessen, das MPS am Sonntag zu besuchen! Ebenfalls mit Markt und Musik. Leider schaff ich es persönlich nicht. Aber auch Tag 2 lohnt sich mit seinen Bands, wie den COBBLESTONES oder den HEAVYSAURUS, die Daniel erst live erleben durfte. Bericht folgt. Einen Vorverkauf gibt es nicht mehr, sondern nur noch Tickets an den Tageskassen. Und davon noch genug für alle! Also erscheint zahlreich!

Hier geht’s zur MPS Seite.

Zusammenfassung
Event
MPS - Mittelalterliches Phantasie Spectaculum
Ort
Himmel und Erde, Turnierplatz 1,Salzhausen,-21376
Startet
3. September 2022
Endet
4. September 2022

Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

SILENCE MUSICFRIDAY #94

nächster Artikel

HEAVYSAURUS in Leipzig - Dinometal für alle!

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.