Startseite»News»ZZ-Top-Mitglied Dusty Hill verstorben

ZZ-Top-Mitglied Dusty Hill verstorben

1
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Es ist wirklich ein schwarzer Tag für die Musikszene: Dusty Hill, Bassist und zweiter Sänger bei ZZ TOP, ist verstorben. Er wurde 72 Jahre alt.
Laut eines kürzlich von der Band veröffentlichten Statements sei Hill vergangene Nacht friedlich daheim eingeschlafen.

Gemeinsam mit Billy Gibbons und Frank Beard erschuf Dusty Hill 1969 die Bandlegende ZZ TOP, mit der ihnen in den 80ern der internationale Durchbruch gelang. Alben wie “Afterburner” und “Recycler” stürmten damals die deutschen Charts. Und wenngleich die Herren mittlerweile ein stolzes Alter erreicht haben, war an “Bühnenrente” bisher nie zu denken. Zuletzt hatte allerdings einiges auf Hill’s gesundheitliche Probleme hingewiesen, als er während der letzten ZZ TOP-Show am vergangenen Freitag (23.07.21) durch den langjährigen Gitarrentechniker der Band, Elwood Francis ersetzt werden musste. Zwei Tage zuvor hatte die Band laut den örtlichen Lokalnachrichten (Evansville Courier & Press) bereits ein Konzert aufgrund von “Gesundheitsproblemen innerhalb der Band” abgesagt.

Die SILENCE-Redaktion trauert mit den Fans um den strahlenden Bluesrock-Star und wünscht seinen Angehörigen und Freunden viel Kraft in diesen dunklen Zeiten.


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

Ex-SLIPKNOT Drummer Joey Jordison verstorben

nächster Artikel

SILENCE MUSICFRIDAY #39

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.