Beiträge in der Kategorie

Progressive

So facettenreich ein einzelner Song dieses Genres sein kann, so unterschiedlich sind auch die Bands und ihre Stilistiken. Wo das Mitzählen zum bunten Rätselraten lädt und nach dem dritten Hören eines Albums immer noch neue Elemente entdeckt werden können, fühlen sich die Nerds Zuhause.

Ob Obscura oder Opeth, Car Bomb oder Dream Theater – wir stellen euch Platten etablierter Größen und aufstrebender Bands vor.

6 / 10 Punkte

WAR BRIDES – Regrets Veröffentlichungsdatum: 28.04.2017 Dauer: ca. 31 Minuten Label: Triple Eye Industries Genre: Hardcore-Punk WAR BRIDES = Hardcore-Punk. Durch Politik und Gesellschaftskritik beeinflusste Musik-Genres wie dieses sollten, gerade im heutigen Amerika, eine Vielzahl an behandelbaren Themen vorfinden. Ob die Jungs …
7 / 10 Punkte

NEVERLAND IN ASHES – Conversations Veröffentlichungsdatum: 19.05.2017 Dauer: 52:52 Min. Label: Eigenveröffentlichung/Soulfood Stil: Melodic Death Metal/Modern Metal Die Welt ist schlecht. Das Leben ist hart. Die Menschen sind böse. Sad but true. Diese Wahrheiten muss jeder von uns im Zuge des Erwachsenwerdens …
7 / 10 Punkte

THE THIRTEENTH SUN – Stardust Veröffentlichungsdatum: 12.05.2017 Länge: 50:28 Min. Label: Aural Music Stil: Progressive Metal Viele unterschiedliche Genres unter einem Dach zu vereinen, ist ja schon fast ein Muss, um irgendwie bekannt zu werden. Vor allem zwischen Progressive Metal und seinem etwas …
7 / 10 Punkte

1476 – Our Season Draws Near Label: Prophecy Productions Dauer: 56:36 min Veröffentlichungsdatum: 31.03.2017 1476 – das Duo war mir bis dato kein Begriff, obwohl die hier besprochene Platte bereits das Album Numero 4 ist. Da ich aber eh ein kleines Faible …
5 / 10 Punkte

SELFMACHINE – Societal Arcade Veröffentlichungsdatum: 17.03.2017 Dauer: 47:31 Min. Label: Wormholedeat/Aural Music
MASTODON 8 / 10 Punkte

MASTODON – Emperor Of Sand Veröffentlichungsdatum: 31.03.2017 Dauer: 51:18 Min. Label: Reprise Records
5 / 10 Punkte

SANATANA – Brahmavidya Veröffentlichungsdatum: 26.01.17 Dauer: 80 Min. Label: Rising Moon Productions Stil: Ethnic Metal, New Age
CZAR 7 / 10 Punkte

CZAR – Life Is No Way To Treat An Animal Veröffentlichungsdatum: 20.01.2017 Dauer: 47:46 Label: Independent Genre: Experimental/Avantgarde Mathcore Boah, was für ein Brocken. Hier ist es nun, das zweite Album der irren CZAR. Nachdem im Jahre 2011 ihr erstes Full Length …
7 / 10 Punkte

LÒDZ – Time Doesn’t Heal Anything Veröffentlichungsdatum: 17.03.2017 Dauer: 50:58 Min. Label: Klonosphere/Season Of Mist Stil: Post Rock/Post Metal/Atmospheric Metal Lodz oder Lyon, Hauptsache Italien! Hä? Erstmal 5 Euro ins Phrasenschwein, dann bringe ich euch die Band LÒDZ näher, die wie eine polnische Stadt heißt. …
8 / 10 Punkte

AËDON – Leaves Turning Red Veröffentlichungsdatum: 18.03.2017 Dauer: 25 Min. Label: /