Autorenarchiv

Hannes

Hannes

In den letzten Wehen der DDR geboren, wuchs schon im Kindesalter die Leidenschaft für Rock und Blues, welche bis zum heutigen Tage anhält und schließlich in extremen Richtungen wie Black Metal oder Grindcore gipfelt.

Einleitung, oder: Was ist das DEEP SOUND CITY FESTIVAL eigentlich? In vielen Städten ist es nicht immer einfach, für jeden Musikstil ein Heim zu bieten. Oft muss die Nachfrage groß genug sein, damit eine Subkultur auf Dauer existieren kann. Und Doom Metal, …
7 / 10 Punkte

NIGHT – Raft Of The World Veröffentlichungsdatum: 01.09.2017 Dauer: 42:56 Min. Label: The Sign Records Stil: NWOBHM

SPEEDWOLF geben heuer ein Paradebeispiel für einen Ziehsohn von MOTÖRHEAD ab. Auch wenn das 2008 gegründete Vierergeschoss (zur Zeit als Trio gelistet) aus Denver, Colorado einen Winterschlaf seit letztem Jahr angetreten hat, so sind hier die Einflüsse von MOTÖRHEAD nicht zu leugnen. …
8 / 10 Punkte

DRUDKH/PAYSAGE D’HIVER-Somewhere Sadness Wanders/Schnee IV Veröffentlichungsdatum: 25.08.2017 Dauer: 40:54 min. Label: Season Of Mist/Prophecy Productions/Kunsthall Produktionen Stil: Atmospheric Black Metal Über die scheinbar ungewöhnliche Konstellation beider Bands und die Gründe dahinter wurden im Internet bereits debattiert. Für meine Begriffe ist es alles …
7 / 10 Punkte

SCHAFOTT – The Black Flame Veröffentlichungsdatum: 25.08.2017 Dauer: 46:31 min. Label: High Roller Records Stil: Black/Thrash Metal Bei diesem Quartett handelt es sich nur bedingt um Neulinge in der Szene, da SCHAFOTT sich aus Mitgliedern von STEELCLAD, ABYSSOUS und den viel zu …
Sons of Motörhead - Teil1

Alle heutigen Bands zehren von ihren Idolen und Vorvätern in der Musikgeschichte. Kein Wunder, dass sie auch haargenau solche Musik machen (wollen). MOTÖRHEAD sind so eine Truppe. Authentisch, ehrlich und immer unterwegs, so wie ihnen der Schnabel gewachsen war. Das Erbe von …
2 / 10 Punkte

SUICIDE FOREST – Descend Into Despair Veröffentlichungsdatum: 07.07.2017 Dauer: 48:05 Min. Label: Folkvangr Records Stil: DSBM

Island. Eine Insel, die mehr bekannt für ihre Pullover und zig Künstler aus der Indie-Szene ist. Schaut mal bei euren Eltern ins CD-Regal. Ich wette, ihr findet etwas von BJÖRK. Aber wenn es um Metal jeglicher Gattung geht, dann wissen die meisten …
9 / 10 Punkte

TCHORNOBOG – Tchornobog Veröffentlichungsdatum: 28.07.2017 Dauer: 64:24 min. Label: I, Voidhanger Records Stil: Black/Death/Doom Metal Junge Menschen haben es manchmal nicht einfach. Der Wunsch, eine Band zu gründen und damit Anerkennung zu erreichen, ist ein löbliches Vorhaben. Doch die meisten nehmen viel …
7 / 10 Punkte

LIFELESS – The Occult Mastery Veröffentlichungsdatum: 07.07.2017 Dauer: 37:04 min. Label: F.D.A. Records Das deutsche Label F.D.A. Records schlägt wieder zu. Seit Jahren durch erstklassige Veröffentlichungen im Death Metal und Grindcore bekannt, wurde nun das dritte Album der Dortmunder LIFELESS auf die …