Beiträge mit dem Tag

Pagan Metal

Wenn der April seine Wetterkapriolen schlägt und die Flora tonnenweise Pollen freisetzt, was gibt es da Schöneres, als harten Metal unter einem festen Dach? Das RAGNARÖK FESTIVAL bietet auch in diesem Jahr wieder beides. Die Stadthalle im oberfränkischen Lichtenfels dient hierfür nunmehr zum 13. Mal großen …

Die Dauer-Tourer sind wieder unterwegs! WELICORUSS nehmen auf ihrer “Darkness Descents” Tour einige europäische Länder mit — unter anderem Deutschland, die Schweiz und Österreich. Mit ihrem Pagan-Metal/Black-Metal-Konglomerat versuchen die Jungs aus Russland seit gut zwei Jahren auch international Bekanntheit zu erlangen. Für …

ACHTUNG – TRIGGERWARNUNG: DER FOLGENDE ARTIKEL WURDE VON EINEM AUTOR MIT EIGENARTIGEN MUSIKALISCHEN PRÄFERENZEN VERFASST. URTEILE ZU EINZELNEN BANDS KÖNNTEN SIE VERWIRREN, VERÄRGERN ODER DIE MORDLUST IN IHNEN WECKEN.
8 / 10 Punkte

SURTURS LOHE – Seelenheim Dauer: 47:04 Min. Label: Einheit Produktionen Release: 02.09. 2016 Aus den Tiefen der Thüringer Wälder, im finst’ren Tannengrund, aber auch unter der Linden, ertönen unbekannte, neue Klänge. Teils rau und kalt, teils warm und atmosphärisch. Denn die Meininger …
8 / 10 Punkte

ASENBLUT – Berserker Veröffentlichungsdatum: 19.08.2016 Dauer: 59:29 Min. Label: AFM Records Als ich das erste Mal von ASENBLUT las, wurden sie als Black/Thrash-Metal-Band vorgestellt. Nachvollziehbar, denn vor allem auf ihrem vorigen Album “Von Worten und Taten” fand sich eine gute Mischung aus …
7 / 10 Punkte

FIMBULVET – Heidenherz Veröffentlichungsdatum: 02.09.2016 Dauer: 47:07 Min. Label: Einheit Produktionen Die große Welle des Pagan Metal, die bis vor einigen Jahren noch alle Review-Autoren bei jeder noch so kleinen sich bietenden Gelegenheit erwähnten, scheint mittlerweile zu ihrem Ende gekommen zu sein. …

Da braut sich im tiefsten Osten von Deutschland etwas zusammen. Wer denkt, dass die Festivalsaison vorbei ist, der kennt anscheinend nicht die Meddal Head Community aus Dresden. In diesem Jahr organisieren die Mitwirkenden des Vereins vom 16.09. – 18.09.2016 das ODIN STORM …

Mittwoch 7:00 Uhr – der Wecker klingelt. Wie immer denke ich mir als erstes: “Halt die Fresse, du Arsch!”, doch als ich dann so langsam meine Augen aufbekomme und meinen Kopf aus der zu einer perfekten Einheit verschmolzenen Gesicht-Kissen-Symbiose herauslöse, fällt mir …

Ferienlager, Erholungsort oder doch ein Veranstaltungsschauplatz für Deutschlands größtes Festival im Bereich Pagan und Black Metal? Zum 10-jährigen Jubiläum lädt das WOLFSZEIT FESTIVAL wieder in den beschaulichen Ferienort Crispendorf/Schleiz im Thüringer Wald ein, welcher ein mal mehr das Basislager für tausende Metal-Jünger sein wird. …

„Welcome to Hell“ heißt es auch in diesem Jahr wieder auf dem Flugplatz in Schlotheim zum PARTY.SAN OPEN AIR 2016, welches in der 20. Auflage erscheint. Eine Pilgerstätte für jeden Death, Black und Thrash Metal Fan. Erst seit 2010 gilt der Flugplatz …