Beiträge mit dem Tag

Pagan Metal

Beschauliches Barth – Die Location vor Ort Das kleine, aber sehr feine Black und Pagan Festival im beschaulichen Ostsee-Urlaubs-Örtchen Barth ging dieses Jahr in die 19. Runde. Unser SILENCE-Magazin war zum zweiten Mal mit von der Partie beim Barther Metal Open Air …

Ostsee! Urlaub! Was geht mir das Herz auf, da oben an der Küste. Jedes Mal, wenn ich für ein paar Tage in der nördlichen Region Mecklenburg-Vorpommerns unterwegs bin und mich an den Strand schmeiße, fühle ich mich heimisch und geerdet gleichzeitig – …
6 / 10 Punkte

OBSCURITY – Streitmacht VÖ: 14.07.17 Dauer: 47 Minuten Label: Trollzorn Records Stil: Viking Metal

Erstmal vorneweg: Alkohol und Feierei waren schon immer ein Teil der metallischen Subkultur. Das will ich hier nicht verleugnen, und das ist auch toll so. Auch böse, Satan verehrende, langhaarige Bartträger wollen ihren Spaß haben – und man muss sich ja schließlich …

Jawoll, SILENCE goes cuisine! Wer seine Pommes nicht nur Schranke, sondern auch mal mit den Variationen des Granum Sinapis veredelt wissen möchte, ist hier genau richtig. Senf in seinen urigsten und verspieltesten Varianten und zu den unterschiedlichsten Gerichten serviert, dargeboten von der …

Manches Festival besticht durch den günstigen Kartenpreis, manch anderes durch räumliche Nähe zum Wohnort, wieder andere durch ein überzeugendes Billing. Als ich 2015 zum ersten Mal das Dark Troll Festival besuchte, war es von Allem ein bisschen. Das Festival bietet seit jeher …

Auch in diesem Jahr heißt es auf der Bornstedter Schweinsburg wieder: “Ihr Trolle versammelt euch!” Traditionell findet am Himmelfahrtswochenende zum bereits 8. Mal das diesjährige Dark Troll Festival statt. Vielleicht ist die Schweinsburg nicht die schönste, nicht die älteste und auch nicht …
7 / 10 Punkte

FERNDAL – Ferndal Veröffentlichungsdatum: 21.04.2017 Dauer: 46:13 Min. Label: Einheit Produktionen Genre: Black Metal

13 Anläufe hat es gebraucht, bis ich nun auch endlich mal zum Ragnarök Festival gefahren bin. Und das, obwohl ich aus der Region stamme. Warum das so lange gedauert hat? Vermutlich deshalb, weil Pagan, Folk und Black Metal nicht zwingend meine Lieblingsgenres sind. Aber …

Wenn der April seine Wetterkapriolen schlägt und die Flora tonnenweise Pollen freisetzt, was gibt es da Schöneres, als harten Metal unter einem festen Dach? Das RAGNARÖK FESTIVAL bietet auch in diesem Jahr wieder beides. Die Stadthalle im oberfränkischen Lichtenfels dient hierfür nunmehr zum 13. Mal großen …