Beiträge in der Kategorie

Progressive

So facettenreich ein einzelner Song dieses Genres sein kann, so unterschiedlich sind auch die Bands und ihre Stilistiken. Wo das Mitzählen zum bunten Rätselraten lädt und nach dem dritten Hören eines Albums immer noch neue Elemente entdeckt werden können, fühlen sich die Nerds Zuhause.

Ob Obscura oder Opeth, Car Bomb oder Dream Theater – wir stellen euch Platten etablierter Größen und aufstrebender Bands vor.

alt="Myth of Origin - Sane Asylum (2023, unisgned) COVER" 5 / 10 Punkte

Es wird deep! 40 Minuten Licht, Gesundheit und Balance? Keine Sorge, wir sind hier nicht beim Yoga-Kurs – also geht es hier auch um die Gegenteil! Was MYTH OF ORIGIN hier mit Sane Asylum sagen wollen… Am besten schaust du mal selbst, wir sind noch sooooo ganz sicher!
alt="Anachronism - Meanders (2023, Avantgarde Music/Unorthodox Emanations) COVER" 9 / 10 Punkte

8 Songs, je zwischen Drei und Fünfeinhalb MInuten lang… Aber Radiotauglich nur bedingt – schade dass es keine Tec Death-Stationen gibt! Denn was ANACHRONISM mit “Meanders” hier abliefert sollte definitiv in den Äther gespült werden! Mehr vom brachial-intelligenten Werk nun hier!
6 / 10 Punkte

Ein Jahr nach dem letzten Album veröffentlichen die ARCHITECTS den Nachfolger. Wie schlägt sich “Classic Symptoms Of A Broken Spirit”?
10 / 10 Punkte

Die kreativen und spielgewaltigen Jungs von VOLA haben mal wieder etwas neues am Start und sich zum Teil selbst neu erfunden. Wir haben uns ihr aktuelles Werk angeschaut und sind – wie oft bei VOLA – begeistert!
8 / 10 Punkte

LONG DISTANCE CALLING melden sich zurück: Nach der ausgefallenen Tour zum neuen Album bedankt sich die Band bei den Fans für ihre Unterstützung – mit einer Jamsession-EP. Was dabei rumgekommen ist, lest ihr hier!
8 / 10 Punkte

Heute gehts aber ab! “SECOND SUN spielen Prog Rock, der so zackig ist wie einst Focus, und vermengen ihn mit schwedischer Leichtigkeit, melodischem Folk und der Dynamik von frühen Iron Maiden.” Was die nordischen Götter uns diesmal in die Ohren hauen und uns Bock auf diese Band Live macht – liest du bei uns!
10 / 10 Punkte

“Es ist Jahre her, dass ich ein Album so oft immer wieder voller Freude durchgehört habe. Mit jeder Umdrehung finde ich neue Details, die mich glücklich machen … ” Und du so?! Wir sind geflashed von VILLAGERS OF IOANNINA CITY
9 / 10 Punkte

“Brachialer Spaß” – so kann man es sagen! Wer sich mal so richtig guten Sludge/ProgMetal in die Ohren ballern will hat hier seine helle Freude! Unser Tipp zum Gehörgänge freiblasen: ZHORA!
10 / 10 Punkte

Heute gehts an die Milchbar… Na gut, MOLOKEN statt Moloko… Dafür nicht minder erfrischend! Was de Schweden hier abliefern fassen wir kurz zusammen: 10/10! Warum sagen wir dir auch!
7 / 10 Punkte

Das neue Jahr beginnt bei uns mit etwas Besonderem! Sludge/Post-Metal im Selbstvertrieb einer Ob dein Januar also schon gleich eine Vorbestellung beinhalten sollte, sagen wir dir. Frohes Neues!