Beiträge mit dem Tag

Hardcore

Wiesbaden, Dienstag Abend. Es ist kalt, aber trocken in der hessischen Landeshauptstadt. Ein normaler Abend unter der Woche, könnte man meinen. Normal? Nicht ganz. Die Veranstalter des traditionsreichen Schlachthofs haben für diesen Abend ein ganz besonderes Package an Land gezogen. Gleich vier …

Cthulhus’ Cover – egal ob schrill, simpel, ausgefallen oder einfach nur abartig brutal – wir präsentieren unsere Auswahl der besten Cover-Inszenierungen aus Rock, Metal, Hardcore, Punk und allem was uns so über den Tisch geht. Wir heißen euch willkommen in einer Galerie …
1 / 10 Punkte

  Ich bin, was meinem Musikgeschmack angeht, wirklich sehr flexibel. Mit einer Sache tu ich mich aber seit jeher schwer: Texte in Sprachen, die ich nicht verstehe. Da ich sehr textfixiert bin, fällt es mir immer nicht einfach – auch wenn die …
3 / 10 Punkte

Es ist für mich mal wieder ein stinknormaler Tag als Silence-Mitarbeiter. Die Suche nach Promos gestaltet sich dieses Mal schwerer als gedacht. Irgendwie häuft sich Geknüppel ganz schön an. Nicht unbedingt das, was ich mir den ganzen Tag reinziehen muss. Und dann …

Cthulhus’ Cover – egal ob schrill, simpel, ausgefallen oder einfach nur abartig brutal – wir präsentieren unsere Auswahl der besten Cover-Inszenierungen aus Rock, Metal, Hardcore, Punk und allem was uns so über den Tisch geht. Wir heißen euch willkommen in einer Galerie …
8 / 10 Punkte

KHMER – Larga sombra Veröffentlichungsdatum: 11.08.2017 Länge: 25:07 Min. Label: WOOAAARGH Stil: Blackened Crust
9 / 10 Punkte

BEING AS AN OCEAN – Waiting For Morning To Come Veröffentlichungsdatum: 08.09.2017 Dauer: ca. 50 min Label: Self-Released

Wie fängt man einen Liebesbrief an? Diese Frage hast du dir bestimmt auch mal gestellt. Und egal ob du ihn digital oder handschriftlich verfasst, bleibt dieses Problem immer bestehen. In dieser kleinen Kolumne möchte ich dir einen Einblick in das Wirken einer …
5 / 10 Punkte

KOLARI – Fear/Focus Veröffentlichungsdatum: 18.08.2017 Länge: 42:47 Min. Label: Sportklub Rotter Damm / Indigo Stil: Melodic/Post Hardcore Selten erreichte ein derart interessantes Album unsere Redaktion. Das gilt jedenfalls für die Verpackung von “Fear / Focus”, die aus einem einteiligen Papierschuber besteht, der mithilfe eines …

Nur wenige Stunden ist es her, dass ich die heiligen, nun vom Schweiß tropfenden, Hallen der Scheune Dresden verlassen habe. Den warmen Abend des 27.07.2017 kann ich für mich getrost als einen der emotionalsten verbuchen. Es fällt mir schwer, die Stimmung in …