Startseite»Lifestyle»Kolumnen»SILENCE MUSICFRIDAY #19

SILENCE MUSICFRIDAY #19

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Herzlich willkommen zum Wochenendeinklang hier beim Magazin eures Vertrauens. Beim Musicfriday geben wir euch an besagtem Wochentag einen kleinen Überblick über die erschienen Singles, Musikvideos oder Alben, die unsere Autoren bewegen. So soll es hier nicht darum gehen, ALLES zu präsentieren, was so in der Metalwelt und knapp daneben veröffentlicht wurde, auch wird sicher nicht jede Woche für jeden etwas dabei sein, aber vielleicht stolpert ihr durch unsere Redaktion ja über das ein oder andere Bonbon, das ihr sonst nicht entdeckt hättet? Viel Spaß bei Nummer 19!

Alle Songs des Musicfridays findet ihr auch in der zugehörigen Playlist bei Spotify.

OIMELS FREITAG

Nachdem zuletzt “Potzblitz” in der Redaktion für Amusement gesorgt hat, arbeite ich an weiteren adäquaten Ausdrücken der Verblüffung: Ei der daus! Kein Halloween in Sicht, aber Pumpkins-Alarm? Dann muss es wohl um HELLOWEEN gehen, und genau diese alten Recken haben jetzt ein neues Album angekündigt, was am 16.Juni erscheinen soll. Dabei post die Band nicht nur mit 3 Gitarristen, nein, sie bringen auch alle 3 Sänger der Bandhistorie zusammen! Ich bin mehr als gespannt, und hoffe auf ein großartiges Werk! Der Teaser zur ersten Single “Skyfall” haut auf JEDEN Fall richtig rein:

Genrewechsel…. Und auch hier knallt es richtig! Mitten in die Alltagstristesse schlägt “Satt” von FAHNENFLUCHT ein wie eine Bombe! Der Song wirkt als wenn die Band nahtlos an die vorherigen Werke angeknüpft hätte, als wenn alles aus einem Guss ohne jahrelange Pause dazwischen wäre! Schon alleine wenn die unverwechselbare Stimme einsetzt, möchte ich mich einfach nur in den Pogo stürzen… Oder in eine Revolution! Seht selbst:

So, diesmal ist der Wechsel nicht ganz so krass, aber es ist bald St. Patricks Day – und da denkt man automatisch an die DROPKICK MURPHYS! Und die erste Single “Middle Finger” aus dem kommenden Album klingt genau so, wie man es von der Band hören möchte! Hier ist das audio-only Video, das sofort den Wunsch nach grünem Bier und schmierigen Kneipen weckt:

Weil es mir über den Weg lief, kommt es als Info mit rein, denn wer drauf steht kann ab heute den Checker auf seiner neuen Platte hören! EISBRECHER haben Releaseday mit der neuen Scheibe “Liebe Macht Monster”. Die aktuellste Single dazu ist diese hier:

Und auch die Sludge-Größen von EYEHATEGOD feiern heute Releaseday von ihrem neuen Album “A History Of Nomadic Behavior”. Einen Eindruck davon könnt ihr im neuesten Video gewinnen:

Und schlussendlich haben auch die Hardrock Urgesteine von SAGA sich aufgerafft eine neue Scheibe unters Volk zu bringen! Das Album “Symmetry” kommt heute auf den Markt, und die aktuellste Single “Wind Him Up” klingt so:

DANIELS FREITAG

Beginnen muss ich heute mit einer Band, die mich binnen kürzester Zeit voll in ihren Bann gezogen hat: DEAD BY APRIL. Eine besser Mischung aus Metalcore und modernem MeloDeath hab ich so noch nicht gehört. Jedenfalls gibt es von den Herren eine neue Single, die sich “Heatbeat Failing” nennt. Das Video feiert heute um 19:00 Uhr Premiere, und kann hier gefunden werden. Den Song gibt es aber jetzt schon: 

Der Mann, bzw. das Internetphänomen Jared Dines hat in den letzten Monaten zusammen mit Howard Jones (muss ich nicht vorstellen, oder?) an einem Projekt gebastelt, welches auf den Namen SION hört. Endlich gibt es davon nun die erste Single. Diese nennt sich “The Blade”, landete sogar in den Youtube Trends und kann in sovielen Punkten überzeugen, dass ich nicht weiß wovon ich anfangen soll. Von daher, genießt es einfach: 

TO THE GRAVE können es einfach nicht lassen und sind schon wieder mit neuem Brett dabei! “Terrorist Threat” kommt obendrein noch mit Video daher. Da ist aber jemand arg fleißig! Kann jetzt auch nicht behaupten, dass ich mich nicht darüber freuen würde. 

Irgendwie hat das Thema wohl heut Beliebtheit. Nicht falsch verstehen bitte! Jedenfalls sind auch die NOVELISTS FR mit einer neuen Single im Freitag, welche einen ähnlichen Titel trägt und “Terrorist” heißt. Die Band zeigt sich damit wieder von ihrer melodischen Seite: 

Um direkt wieder etwas auf die Melodiebremse zu treten, haben uns DARKO diese Woche auch mit neuem Futter versorgt. Das Video zu “Mars Attacks” (Film nicht relevant) macht beim Anschauen auch ziemlich Matsch im Kopf. Gestern wurde übrigens auch endlich das Album angekündigt, welches schlicht und einfach selbstbetitelt sein wird. 

VOIDEMOLITION sind mit neuer Single zurück! “Whiteout” heißt das gute Stück, und kann als Video ab 18:00 Uhr bei Spaceuntravel bestaunt werden. Wer nicht so lange warten möchte, hier ist der Song ohne Bewegtbild schon jetzt: 

Emotion und mitreißende Atmosphäre bietet die neue Single “Black Marble” von TO KILL ACHILLES, deren neues Album “Something To Remember Me By” jetzt verfügbar ist. Ich ziehe ungern Vergleiche, aber wer beispielsweise mit den Klängen von BEING AS AN OCEAN etwas anfangen kann, sollte hier dringend mal lauschen: 

Sagte ich grad BEING AS AN OCEAN? Nunja, da sind auch diese mit neuem Werk dabei. “Catch The Wind” klingt vertraut und doch frisch:

Devil May Cry… Ähm… ich meine DEVIL MAY CARE präsentierten kürzlich auch etwas Neues für eure Ohren. “Into The Abyss” kann mit reichlich Beinzuckstimmung und erneut herausragenden Vocals glänzen. Thematisch sollte man sich auch darauf einlassen:

Melodischer Metal aus Finnland. Reicht eigentlich, oder? DARK THE SUNS sind mit neuer Single inklusive verschneitem Video zurück. “The Secrets Of Time” gibt es hier: 

Achtung Schlagzeile: Schauspieler stirbt an Corona! Klingt erstmal sehr dramatisch, doch dahinter verbirgt sich die Band INFINITAS, die mit ihrem neuen Song “Utukki” die aktuelle Lage auf der Welt thematisieren. Im Song mit entsprechendem Video dreht es sich um eine Plage, die die Menschheit überrennt, und an dessen Ende besagte Schlagzeile zum Tragen kommt. Seht selbst:

MERLINS FREITAG

Das Warten hat ein Ende: Nach vier stillen Jahren lassen es ORDEN OGAN endlich wieder krachen! Was in dem “Final Days” wohl alles passiert? Wir haben uns dem Inferno gestellt und es herausgefunden! Hier geht’s zum Review.

SASKIAS FREITAG

Willkommen zurück zum untrvuesten Teil des Musicfriday! Bevor wir die metallischen Gefilde wieder verlassen, gibt es für Core-Fans noch ein Schmankerl zum Wochenende! Herzlichen Glückwunsch zum Release-Day, TRAVELLER! Die Jungs aus Essen veröffentlichen heute ihre durch mehrere Singles angeteaserte EP “Distance Calls”. Die bereits veröffentlichten Songs mitsamt stimmig gestalteten Videos liefern einen guten Vorgeschmack für die vielversprechende, sieben Songs umfassende EP. Wer neugierig auf deutschen Metalcore-Nachwuchs ist, wird nicht enttäuscht werden!

Auch die Hardcore-Punk Band STEPSON aus dem australischen Brisbane veröffentlichen heute musikalischen Nachschub. Die vier Songs umfassende Single “Who Are We?” präsentiert verschiedene Facetten: von Pop-Punk-Einflüssen bis hin zu an Hardcore-Punk erinnernde Vocals. Die EP macht definitiv neugierig auf das für den 26. März angekündigte Debütalbum “Help Me, Help You”.

Es folgt: der weniger gitarrenlastige Teil. Emo-Rapper SULLII veröffentlicht heute sein Album “ME and MY ABSENT MIND Again”, welches im Zusammenhang mit seinem Album “ME and MY ABSENT MIND” von 2020 steht und nicht aus komplett neuen Songs besteht. Diese “Fortsetzung” featured unter anderem Künstler wie NOTHING,NOWHERE. und kann kostenlos in voller Länge auf YouTube gefunden werden.

Und zum Abschluss noch eine genrefremde Aufheiterung gegen das trübe Wetter: LITTLE BIG! Zu ernst nehmen sollte man die neue Single “Sex Machine” natürlich nicht, sondern – wie bei der Band üblich – einfach ein bisschen Spaß haben. In diesem Sinne: ein schönes Wochenende!

Soviel zu dieser Woche, die ja wieder einmal reichlich gefüllt mit allerlei bunten Sachen war. Wir sehen, lesen und hören uns nächsten Freitag wieder! Bleibt alle fein gesund!


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

ORDEN OGAN - ein Inferno?

nächster Artikel

24/7 DIVA HEAVEN machen Stress gegen Ungleichheit und Langeweile

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.