Startseite»Lifestyle»Kolumnen»SILENCE MUSICFRIDAY #96

SILENCE MUSICFRIDAY #96

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Herzlich willkommen zum Wochenendeinklang hier beim Magazin eures Vertrauens. Beim Musicfriday geben wir euch an besagtem Wochentag einen kleinen Überblick über die erschienen Singles, Musikvideos oder Alben, die unsere Autoren bewegen. So soll es hier nicht darum gehen, ALLES zu präsentieren, was so in der Metalwelt und knapp daneben veröffentlicht wurde, auch wird sicher nicht jede Woche für jeden etwas dabei sein, aber vielleicht stolpert ihr durch unsere Redaktion ja über den ein oder anderen Knaller, den ihr sonst nicht entdeckt hättet? Viel Spaß bei Ausgabe Nummer 95!

Alle Songs des Musicfridays findet ihr auch in der zugehörigen Playlist bei Spotify. Und wenn ihr Bock habt mit uns zu quatschen, könnt ihr auch gern im Silence Discord vorbeischauen. 

DANIELS FREITAG

Mein Freitag ist heut geprägt von “Darker Still” von PARKWAY DRIVE. In diesem Sinne: Happy Release Day! Stellvertretend an der Stelle präsentiere ich euch mal “Soul Bleach”, weil’s einfach so herrlich knallt! Heute abend geht’s dann auch zum Tourauftakt nach Leipzig. Der Hype ist real! 

Wenn CABAL eine neue Single veröffentlichen, weiß man eigentlich schon, dass es nur brutal werden kann. Das meine ich durchaus positiv, und so steht auch “Exit Wound” den letzten Songs in nichts nach. Ich bin sehr gespannt auf “Magno Interitus”! 

Weiter geht’s mit PLACEBO. Diese haben ein neues Cover veröffentlicht, welches besonders spannend ist, da diesmal Stefan die meisten Vocals übernommen hat. Mir gefällt’s sehr, weil ich auch das Original von TEARS FOR FEARS schon stark finde. Viel Spaß mit “Shout”:

SHADOW OF INTENT haben heute eine Deluxe Edition ihres Meisterwerkes “Elegy” veröffentlicht. Diese kommt mit einer zweiten Disc, auf welcher sich die Instrumentals des Albums befinden, sowie 2 weiteren Tracks. Eines davon ist das Cover von LAMB OF GOD – “Laid To Rest”, welches ja schon bekannt war, und der bisher unveröffentlichte Song “Frozen Tomb”

Neues von NEVER BACK DOWN! Die neue Single “Best Of Me” packt mich direkt mit der Melodie am Anfang. Der Song in Gänze ist ein ziemlicher Ohrwurm und sollte von Fans von melodischem Metalcore dringend mal ausgecheckt werden! Besonders hörenswert ist auch der weibliche Gastpart von Sängerin Ifa

CHELSEA GRIN liefern heute einen weiteren Vorgeschmack auf ihr kommendes Doppelalbum. Mit “The Isnis” schüren sie diese auch gewaltig weiter an. In den Vocals gibt es diesmal auch die ein oder andere Überraschung, gern mehr davon! 

Wo wir grad von Vorgeschmack reden, auch von THE WISE MAN’S FEAR gibt’s eine weitere Single, die wieder auf ganzer Linie begeistert. Besonders die mystischen Sounds, mit denen man an der Stelle wirklich nicht rechnet. Starkes Teil, dieses “The Absence Of Light”

RAPHAELS FREITAG

Ratet mal, wer zurück ist! Kleiner Tipp: Ich bin’s (Raphael). PURE TRASH haben sich in ihrer Heimat in Colchester im englischen County Essex bereits einen Namen gemacht. Nun greift die Pop Punk Band nach den Sternen und nach internationaler Aufmerksamkeit. Zur Ebnung dieses Weges erscheint am heutigen Freitag die neue Single “Mike’s Pool Party”. Wer beim Genre Pop Punk seichten Bubblegum Rock erwartet, liegt weit daneben, denn PURE TRASH lassen eine Menge Spät-90er Alternative Rock und Skate Punk in ihren Sound einfließen.

Wenn ihr euren Punk Rock lieber mit dystopischer Kälte und treibendem Elektro-Antrieb mögt, haben DEBAKEL aus Köln diese Woche genau das Richtige für euch im Gepäck. Im neuen Lied “Deadlock” geht es um einer ausweglose Situation, in der es weder nach vorne noch nach hinten raus einen Ausweg zu geben scheint.

Und zu guter Letzt gibt es noch eine liebevolle Botschaft von PASCOW aus dem sonnigen Saarland. Die neue Single “Himmelhunde” ist nicht nur eine bewegte Punk Rock-LIebeshymne, die von Anfang mit dem unverkennbaren PASCOW Sound überzeugt. Es handelt sich außerdem um die ersten Einblicke in das Album “Sieben”, das Ende Januar bei Rookie Records veröffentlicht wird. Von meiner Seite heißt es damit schon mal: schönes Wochenende und viel Freude beim Musik Hören!

SVENS FREITAG

Ein sehr emotionales Video ist mir zuerst auf Instagram aufgefallen. Es zeigte Dave Grohl auf einer Bühne und dann einen Jungen am Schlagzeug. Dieser Junge ist Shane Hawkins, Sohn von Taylor Hawkins, der vor kurzem gestorben ist. Gemeinsam mit den FOO FIGHTERS spielt Shane den Song My Hero” auf dem Taylor Shane Tribute Konzert.

Wertes Auditorium, die Herren von COPPELIUS haben einen richtigen Zungenbrecher rausgebracht: Kryptoxenoarchäologie”. Das ist der Titel des zweiten Liedguts vom angekündigten Langspieler. Und tatsächlich bewegt man sich hier wieder in alten Gefilden und hat eine richtig rockige Nummer dargeboten. Ein wenig lovecraftscher Wahnsinn blickt hier durch und kann vom Komponisten selbst nicht ganz geleugnet werden. Aber auch einen Verweis auf das Stück “Sternenstaub” vom Langspieler “Hertzmaschine” ließ man mir zukommen. Was soll ich sagen, außer: COPPELIUS hilft! Es sei noch erwähnt, dass der Herr Compte Caspar ein sogenanntes Stahlfederinstrument konstruiert hat, welches in dem Liedgut zu vernehmen ist.

Auch die Jungs von UNZUCHT haben heute mit Wo die Stimmen schweigen” den zweiten Song vom neu angekündigten Album “Chaosmagie” angekündigt. Das Album selbst erscheint am 21.10.2022 und wird ein Best Of sein. Enthalten werden Tracks sein, die es so entweder gar nicht zu kaufen gab, oder die über verschiedene Alben durchaus auch anderer Künstler verteilt sind. Der heutige Song selber erinnert mich in einigen Klängen an LACRIMOSAs Nach dem Sturm”. Gedreht wurde unter anderem im Backstage in München und auf dem M‘era Luna 2022.

Zu APOCALYPTICAs drittem und finalen Stück von der “Metal Classic, Classic Metal” EP ist der Hummelflug oder in dem Fall Flight Of The Bumblebee”. Ich zitiere mal Wiki: Der Hummelflug ist ein orchestrales Interludium aus dem dritten Akt der Oper Das Märchen vom Zaren Saltan von Nikolai Rimski-Korsakow aus dem Jahr 1899/1900.” Wisst ihr Bescheid?

AMARANTHE haben den Song “Make It Better” vom Album “Manifest” in einer neuen Version veröffentlicht. Allerdings hat man sich Unterstützung in Form von Jennifer Haben, Frontfrau der Band BEYOND THE BLACK geholt. Nicht verwunderlich, da man Ende des Jahres ja auch gemeinsam von Oktober bis November auf Tour ist.

Auch D’ARTAGNAN haben sich eine weibliche Gesangsstimme für ihren neuesten Streich geholt. Zora Cock von BLACKBRIAR. Gemeinsam haben sie heute den Song My Love‘s In Germany” veröffentlicht. Und wie der Titel vermuten lässt, ist der Song auf englisch. Ich bin sehr auf’s Video gespannt, denn es wirkt mal wieder recht aufwendig.

Auch wenn ich immer sage, dass ich keinen Metalcore höre, finden sich mehr und mehr Songs dieses Genres in meiner Mediathek. Vielen Dank auch Daniel. So auch diese Woche wieder mit FIT FOR A KING und ihrem Falling Through The Sky”. Der Song hält sich echt die Woge was Growls und Klargesang betrifft. Daran könnte es legen.

BORDERS feat. CANE HILL fallen mit Godless” wohl auch in diese Kategorie. Und auch wenn ich den Track schwächer als Suffer” finde, gefällt er mir dennoch. Also viel Spaß! Das zugehörige Album erscheint am 11.11.2022.

Und damit schließen wir diese Woche auch schon ab. Wir hoffen ihr habt ein tolles Wochenende und vllt. auch den passenden Soundtrack gefunden! 


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

PARKWAY DRIVE - "Darker Still" und Tourauftakt in Leipzig!

nächster Artikel

HEAVYSAURUS - Das Interview aus Leipzig

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.