Startseite»News»SÓLSTAFIR und AUÐN nominiert für Isländische Music Awards 2021

SÓLSTAFIR und AUÐN nominiert für Isländische Music Awards 2021

0
Geteilt
Folge uns auf Pinterest Google+

Ach, die Isländer.

Als hätten sie nicht schon genug Glück mit ihren weiten Fjorden, ihrer traumhaften Natur und faszinierenden Geschichte, nein, sie bringen auch noch gute Bands hervor. Richtig gute Bands sogar. Und während große Mainstream-Musikpreise hierzulande für unsere Szene so interessant sind wie die letzte Wasserstandsmeldung (und wir scheinbar umgekehrt auch für sie), sind für die Isländischen Music Awards (“Íslensku tónlistarverðlaunanna“) gleich 2 großartige Bands in der Kategorie “Rockalbum des Jahres” nominiert: SÓLSTAFIR, die Post-Rock-Giganten, und AUÐN. Letzte sind bekannt für großartigen, atmosphärischen Black Metal, und sind mit dem Song “Eldborg” sogar für den “Rocksong des Jahres” nominiert.

Die Gewinner werden am 14. April bekannt gegeben, wir drücken natürlich beiden Bands die Daumen.

Wer die beiden nominierten Alben “Endless Twilight of Codependent Love” von SÓLSTAFIR und “Vökudraumsins fangi” von AUÐN nochmal Revue passieren lassen möchte, hat jetzt die Gelegenheit. Bitteschön:


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
letzter Artikel

SILENCE MUSICFRIDAY #21

nächster Artikel

ANNISOKAY - Ein Gefühl von Live

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.