Home»Live»Konzerte»Headbanger’s Ball Tour 2017 – Die Legende lebt!

Headbanger’s Ball Tour 2017 – Die Legende lebt!

0
Shares
Pinterest Google+

Das Manifest geht in die nächste Runde: Die 2016 von Continental Concerts ins Leben gerufene Indoor-Festivaltour “Headbanger’s Ball Tour” wird auch dieses Jahr stattfinden – wieder einmal mit einem Lineup, dass sich ordentlich gewaschen hat. Den aussagekräftigen Trailer dazu gibt es hier:

EIN VERMÄCHTNIS

Noch viele Jahre nach ihrer Erstausstrahlung 1987 bildete die MTV-Sendung Headbanger’s Ball” das Zentrum schwermetallischen Musikfernsehens. Gruppen wie TYPE O NEGATIVE, NIRVANA, PANTERA und MOTÖRHEAD gaben sich die Klinke in die Hand – die Liste ist quasi endlos. Um der Legende den entsprechenden Tribut zu zollen, fand 2016 die erste “Headbanger’s Ball Tour” statt – mit ICED EARTH, ENSIFERUM, KATAKLYSM und UNEARTH. Ein starkes Konzept also, dass in diesem Jahr in Serie gehen soll.

DAS LINEUP

MAX & IGOR CAVALERA:  RETURN TO ROOTS

Als Headliner-Act haben sich die Macher etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Max und Iggor Cavalera, die beiden Mitbegründer von SEPULTURA, präsentieren mit “Return To Roots” die Wiederbelebung ihres legendären, siebenfach Gold-prämierten Albums “Roots“. Das Werk, das bis heute als Vorbild und Meilenstein im Thrash– und Deathmetal-Bereich gilt, ist berechtigterweise in die Geschichte des Heavy Metal eingegangen. Obwohl sich Max Cavalera nunmehr bei SOULFLY austobt und mit Bruder Iggor seit 2007 zwar schon CAVALERA CONSPIRACY am Start hat, fahren sie für die Headbanger’s Ball Tour 2017 zum 20-jährigen Bestehen ihres Meisterwerkes ihr ursprüngliches SEPULTURA-Set auf.

Max & Iggor Cavalera RETURN TO ROOTS auf Facebook und im Web

OVERKILL

Auch die ThrasherLegenden von OVERKILL sind vor Ort. Damit knüpfen sie an den Erfolg ihrer bereits das ganze Jahr über laufenden Tournee an. Mit Werken wie “Bring Me The Night” und “The Armorist” haben sie es zu weltweiter Bekanntheit geschafft. Auch ihr dieses Jahr erschienenes Album “The Grinding Wheel” sorgte weltweit für Aufmerksamkeit. Das und vieles mehr aus 37 Jahren Bandgeschichte gibt es von den Herren in aller Frische geboten.

OVERKILL auf Facebook und im Web

INSOMNIUM

via laut.de

Aus Finnland kommt der MelodicDeathmetal-Exportschlager INSOMNIUM. Die 5 Finnen zogen mit Erfolgsalben wie “Shadows Of The Dying Sun” oder “Winter’s Gate” international Aufmerksamkeit auf sich und zählen zu den bekanntesten Bands ihres Genres. Mit ihrer Professionalität und musikalischen Klasse locken sie jedes Jahr Tausende von Zuschauern an und sind immer einen Besuch wert. 

INSOMINUM auf Facebook und im Web

DESERTED FEAR

Schließlich ist auch die Überraschungsgruppe DESERTED FEAR aus Thüringen mit von der Partie. Die sympathischen Vier machen Deathmetal auf hohem Niveau, da ist Nackenbruchgefahr schon mal vorprogrammiert. Innerhalb ihrer 10-jährigen Bandhistorie konnten sie schon eine Menge beeindruckender Erfolge erzielen und sind weiter auf Erfolgskurs.

DESERTED FEAR auf Facebook und im Web

TOURDATEN

Wer hungrig auf mehr geworden ist, hat an 11 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Chance, das mächtige Quartett live zu erleben.
Tickets gibt es hier.


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
Vorheriger Beitrag

Mein erstes Mal!

Nächster Beitrag

Kaunan - Keltische Nordklänge im Folkgewand

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.