Home»News»Joey Jordison wieder hinter den Kesseln

Joey Jordison wieder hinter den Kesseln

1
Shares
Pinterest Google+

Wer sich fragt was Joey Jordison seit seinem Ausstieg bei Slipknot macht, der sollte jetzt aufpassen:
Denn er meldet sich mit seiner neuen Band VIMIC zurück, an der er erstmals wieder auf dem Drum-hocker platz nimmt.
Die Jungs werden dieses Jahr ihr Debut-Album Open Your Omen auf Roadrunner Records veröffentlichen.

Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier das erste Video:


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben was Sie tun - wenn du Ihre Arbeit liebst kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
Vorheriger Beitrag

Zur fortwährenden Verstrickung

Nächster Beitrag

Erwartet Korn-Fans ein Oldschool-Comeback?

4 Kommentare

  1. Vihaa
    31. Mai 2016 bei 16:03 — Antworten

    Er war schon vorher beider Band „Scar The Martyr“ aktiv…
    Der Song ist allerdings vielversprechend!

  2. Wotan
    17. Mai 2016 bei 22:03 — Antworten

    Hier was zu lesen was etwas mit Slipknot zu tun hat, hat mich überrascht 😀

  3. Aggronorm
    17. Mai 2016 bei 15:28 — Antworten

    Der Song macht auf alle Fälle Bock auf mehr😊 Bin gespannt auf den Rest des Albums

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.