Beiträge mit dem Tag

Funeral Doom

10 / 10 Punkte

Vor zwei Jahren erschien das Debutalbum “Puritan Masochism” der dänischen Band KONVENT. Das 2015 gegründete Quartett aus Kopenhagen hat damit für ordentlich Furore in den Sphären des Death und Doom Metal gesorgt. Doch dabei soll es nicht bleiben, denn nun legen KONVENT …
8 / 10 Punkte

“Das zweite Album der Finnen ist überraschend entspannend und fast schon meditativ für mich. Egal ob beim Arbeiten, beim nächtlichen Feierabendbier oder bei …” Na bei was? 🙂 Was denkst du wozu das ganze noch passt? Die Finnen von SHADES OF DEEP WATER haben euch hier ein tolles Stück Musik abgeliefert für warme Sommerabende.
6 / 10 Punkte

Zehn Jahre sind seit dem Konzept-Album “Warfare Machines” nun vergangen. Und was hat sich bei den Raubtier-Fanatikern getan? Benannt nach der bekannten Dinosaurier-Gattung, machen die Niederländer nach neun Jahren Band-Aus wieder langsame Musik. Schwerfällig und monumental ist der Stil von DEINONYCHUS dabei …

In Jena heißt es in einer Woche wieder “Sieben (Bands) auf einen Streich!”, wenn das kuschelige Kassablanca die Türen für das diesjährige DEAF ROW FEST am 23.09.2017 öffnet. Ein langer Abend voll spannender Kapellen erwartet mich. Wie auch im letzten Jahr, bin ich …

In „Aus den Tiefen“ stelle ich euch regelmäßig mehr oder minder unbekannte Künstler, Projekte und Bands vor, die aus dem einen oder anderen Grund abseits der altbekannten Pfade wandeln. Die Gründe hierfür können zahlreich sein. Das Ergebnis muss nicht immer nach Metal …