Beiträge in der Kategorie

Reviews

Abgehört und für euch befunden – Reviews zu allem was Metal ist – oder sein möchte.

9 / 10 Punkte

Da ist unser Autor doch glatt mal wieder überrascht von LANDMVRKS! Was die Jungs mit dem Metalcore-Hintergrund nun wieder am Start haben erfahrt ihr direkt zum Release von uns!
10 / 10 Punkte

Grunge, Stoner, Punk … ja, heute wird mal wieder der Tellerrand abgeleckt und der Horizont gechecked. Da sehen wir heute 24/7 DIVA HEAVEN ! Wir wollen aber statt STRESS lieber an gute Emotionen apellieren, und die kann dieses Album auf jeden Fall erzeugen!
8 / 10 Punkte

Freitag und wir starten mit einer Neuerscheinung! ORDEN OGAN drehen mit “Final Days” an der EPICness-Schraube. Ob die auf 11 dreht oder zwischendrin abbricht und dem Metal das “Power” ausgeht?! Wir wissen da mehr …
10 / 10 Punkte

Heute schon sehen, was morgen einschlägt wie ne Bombe! Wir haben uns BRAND OF SACRIFICE neue Scheibe gegeben und unser Redakteur kann sicher erstmal ne Weile nicht auf dem Bauch schlafen … *hust*
7 / 10 Punkte

Mit dem Alter wird man ja weiser, sagt man… Andere aber auch ruhiger. So scheint es um die ARCHITECTS zu stehen. Wir haben uns das neue Werk gegönnt und mal wirken lassen… Da wird experimentiert und geschraubt. Ob und wie das wirkt haben wir mal niedergeschrieben.
8 / 10 Punkte

LONG DISTANCE CALLING melden sich zurück: Nach der ausgefallenen Tour zum neuen Album bedankt sich die Band bei den Fans für ihre Unterstützung – mit einer Jamsession-EP. Was dabei rumgekommen ist, lest ihr hier!

Wir hören ja nicht nur Musik, wir reden auch gern drüber! Am liebsten sogar mit den Künstlern selbst! Heute mal mit HARAKIRI FOR THE SKY über ihr neuestes Album und die aktuelle Zeit.
9 / 10 Punkte

9 Jahre… Für Whiskey zu jung, für ein neues Album zu lang… oder?! HARAKIRI FOR THE SKY haben ihr fünftes Album rausgebracht, bei dem es im Vorfeld schon etwas Trouble mit den Features gab. Wir haben reingehört und … 9/10! Wie wo was?! Find’s raus!
9 / 10 Punkte

2021 – es kann ja nur besser werden. Dass da etwas dran sein muss zeigt uns heute ANNISOKAY, die haben mal wieder etwas in der Pipeline, was einige aus der Lockdown-Lethargie reißen wird. Hört mal rein, wir sagen: Jup! 2021 kann nun kommen.
10 / 10 Punkte

Ein Fest für Schlechtgelaunte, aus den Niederlanden! THROWING BRICKS veröffentlichen ihr Debut und überzeugen uns mit diversen Tempo, jeder Menge Melancholie, Brachialität und Sludge/Hardcore! Entweder es raubt dir den Verstand oder du liebst es… eigentlich wird beides passieren!