Home»News»SHAWN JAMES live? Sei dabei!!!

SHAWN JAMES live? Sei dabei!!!

2
Shares
Pinterest Google+

Mittlerweile vergeht hier echt kaum ein Monat, ohne dass ihr satte Gewinne abräumen könnt. Manchmal frage ich mich, ob wir nicht vielleicht doch zu großzügig mit euch umgehen… Niemals, denn ihr seid unsere treuen Leser und haltet das Magazin am Leben!

Als kleines Dankeschön verlosen wir heute 2 Gästelistenplätze pro Konzert auf der kommenden SHAWN JAMES-Solotour!!! Wer das sympathische Energiebündel aus Arkansas schon einmal sehen durfte weiß, dass auch diese Tour unglaubliche Konzertabende parat hält. Die Tour ist sogar eine Premiere. Zum allerersten Mal werdet ihr SHAWN Solo in Europa zu Gesicht bekommen!

Wie bekomme ich die Gästelistenplätze???

Ganz einfach. Gib dem Beitrag auf Facebook ein LIKE UND KOMMENTIERE, auf welchem Tour-Stopp du dabei sein möchtest! Einsendeschluss ist der 29.01.2017. An diesem Tag wirst du erfahren, ob du einer der glücklichen Gewinner bist! Die Tourdaten findest du weiter unten!

Na, bist du jetzt auf den Geschmack gekommen? Dann nichts wie mitmachen und genauso viel Spaß haben, wie ich auf SHAWNs letzter Tournee. Wie ich zu ihm kam, erfährst du HIER!

Auf SHAWNs Konzerten wird gern und viel geraucht, wie auch ich letztens erfahren durfte :D
Auf SHAWNs Konzerten wird gern und viel geraucht, wie auch ich letztens erfahren durfte 😀

Und hier nun die deutschen Tour-Stopps:

1.2. Frankfurt – Ponyhof
3.2. Salzwedel – Crazy World
4.2. Lüneburg – Jekyll & Hyde
5.2. Hannover – Bei Chez Heinz
7.2. Chemnitz – Jugendherberge
9.2. Berlin – Lido
24.3. Geislingen – Seemühle
25.3. Kempten – 13th Floor Kulturetage Skylounge
30.3. Nürnberg – Kunstverein

Um euch noch ein bisschen auf die Tour einzuheizen, gibts hier noch einen kleinen Konzertbericht von Niggo, der das letzte SHAWN JAMES-Gewinnspiel für sich entscheiden konnte:

 

Am 23. Oktober 2016 spielten SHAWN JAMES & THE SHAPESHIFTERS im Frankfurter Ponyhof und mein Bruder und ich durften dank des Silence Magazins dabei sein. Kurz nach Einlass war der kleine, schon fast winzige Konzertsaal in Frankfurt voll und man gesellte sich so gut es ging mit den anderen Gästen an die Theke. SHAWN JAMES und die Band selbst mischten sich, wie selbstverständlich, unters Publikum und verschwammen in einer Masse von Bärten. Dann war es soweit, das Licht ging aus und die Band löste sich allmählich aus dem Publikum um ihren Platz auf der Bühne einzunehmen. Das Konzert selbst war der Hammer, es wurde getanzt, gestampft, geklatscht und mitgegrölt bis kein T-Shirt oder Karo-Hemd mehr trocken war. Mit dem letzten Ton sprang die Band auch wieder von der knapp 30 Zentimeter hohen Bühne in die Menge und war für Fotos, Autogramme und das ein oder andere Getränk zur Stelle.

Das Konzert war der Wahnsinn, aber das eigentliche Highlight bestand in der Nähe, die dieser Künstler und seine Band zu ihren Gästen pflegen. Man sieht, dass eine klasse Show auch ohne große Bühne, Lichtshow und massenhaft Organisation funktionieren kann.

SHAWN JAMES AUF FACEBOOK


Du liest diesen Beitrag, weil unsere Autoren lieben, was sie tun - wenn du ihre Arbeit liebst, kannst du uns, wie andere schon, unterstützen. Wie? Mit einem kleinen monatlichen Beitrag über silence-magazin@patreon Patreon
Vorheriger Beitrag

Core Classics #21 - Despised Icon

Nächster Beitrag

Kurz gesagt: Lauter!!! - AERANEA

2 Kommentare

  1. Thomas Heinemann
    19. Januar 2017 bei 17:07 — Antworten

    Hallo,
    ist zwar eine dumme Frage, aber wie soll ich die Verlinkung in FB anstellen, damit ihr das mitbekommt? Habt ihr den Beitrag auch bei euch auf FB gepostet?
    Danke für die Antwort…Will unbedingt dabei sein. Der Kerl hat mich total geflasht!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.