Beiträge mit dem Tag

EP

8 / 10 Punkte

AËDON – Leaves Turning Red Veröffentlichungsdatum: 18.03.2017 Dauer: 25 Min. Label: /
3 / 10 Punkte

NORÐ – Alpha Veröffentlichungsdatum: 03.03.2017 Dauer: 23 Min. Label: Inverse Records Stil: Unausgegorenes mit Prog-Ambitionen
3 / 10 Punkte

THE UNGUIDED – Brotherhood EP Veröffentlichungsdatum: 23.12.2016 Dauer: 07:34 Min. Label: NAPALM RECORDS Genre: Melodic Death Metal/Modern Metal

LAMB OF GOD – The Duke Veröffentlichungsdatum: 18.11.2016 Dauer: 22 Min. Label: Nuclear Blast Der neueste Output aus dem Hause LAMB OF GOD heißt “The Duke” und besteht aus gerade einmal zwei neuen Songs und drei Liveaufnahmen. Ein kurzes Ding also, was …
5 / 10 Punkte

RED CAIN – Red Cain Veröffentlichungsdatum: 25.11.2016 Dauer: 24:18 min Label: Eigenveröffentlichung   Von Goth-Rock zum Prog-Metal Sind wir doch mal ehrlich: Alben von Newcomern anzuhören ist nicht immer das größte Hörvergnügen. Das kann daran liegen, dass sich die Bands noch in ihrer …
9 / 10 Punkte

DISILLUSION – Alea Veröffentlichungsdatum: 07.10.2016 Dauer: 10:20 Min. Label: Kick The Flame Stil: Progressive Metal   Beim Barte meiner Großmutter! Dass ich DAS nochmal erleben darf! Mit ihrem neuen Lebenszeichen “Alea” meldet sich eine der besten Progressive Metal-Bands zurück. 10 lange Jahre durften …
3 / 10 Punkte

VADER – Iron Times Veröffentlichungsdatum: 12.08.2016 Dauer: 13:39 Min. Label: Nuclear Blast Eine neue Scheibe von VADER! Da freut man sich doch. Das zumindest waren meine Gedanken, als ich gelesen hab, dass die polnische Death-Metal-Urgesteine mit einer frischen EP am Start sind. …
7 / 10 Punkte

FUSION BOMB – Pravda Veröffentlichungsdatum: 24.09.2016 Dauer: 27:53 Min. Label: Eigenproduktion Eine frische Portion Old School Thrash Metal gefällig? Bitte sehr! Die Neuankömmlinge FUSION BOMB aus Luxemburg haben soeben ihre erste EP released – und zeigen nach allen Regeln der Kunst, wie …
5 / 10 Punkte

ASTROPHOBOS – Enthroned In Flesh Veröffentlichungsdatum: 26.08.2016 Dauer: 21 Min. Label: Triumvirate Records Kann Black Metal eigentlich zu wütend sein? ASTROPHOBOS aus Schweden haben sich 2009 gegründet und veröffentlichen nach einer EP im Jahr 2010 und einem Album vier Jahre später nun …
8 / 10 Punkte

THE NIETZSCHE – Welcome to Poetry 201 Veröffentlichungsdatum: 01.09.2016 Dauer: 12:06 Min. Label: Self-Released NORMA JEAN, EVERY TIME I DIE, THE CHARIOT, CONVERGE, THE DILLINGER ESCAPE PLAN. Mit diesen vielversprechenden Einflüssen wirbt diese EP. Und dann wird auch noch von einem Anteil in der Musik gesprochen, …