Beiträge in der Kategorie

Core

Von den Anfängen des Hardcore Punk bis den Nachfolgern von Nu Metal – wir beleuchten den Core komplett.
Nicht nur große Bands wie Darkest Hour, As I Lay Dying, Killswitch Engage oder Bring Me The Horizon schauen wir uns auch – auch die Underground-Core-Bands.
Immer auf der Suche nach Bands, die den Stil weiterbringen und mehr sind als nur ständige Wiederholung.

6 / 10 Punkte

PENTARIUM – Schwarzmaler Veröffentlichungsdatum: 09.12.2016 Dauer: 48 Min. Label: /
5 / 10 Punkte

SIBIIR – Sibiir Veröffentlichungsdatum: 09.12.2016 Länge: 37:48 Min. Label: Fysisk Format Stil: Blackened Hardcore/Post Metal Alle Black Metal-Puristen dürfen gleich aufschreien, denn ihr Kulturgut wird mal wieder geklaut und geschändet. Denn aus irgendeinem Grund, der mir nicht bekannt ist, ist es nicht immer gern gesehen, wenn andere …
4 / 10 Punkte

MANIVIA – Dawn Veröffentlichungsdatum: 13.12.2016 Dauer: 46 Min. Label: / Stil: Modern Metal Folgende Aussage kann auf zweierlei Arten verstanden werden: MANIVIA ist eine jener Bands, die man nicht richtig einordnen kann. Die positive Auslegung würde besagen, dass die fünf Berliner so …
1 / 10 Punkte

DON BROCO – Everybody Veröffentlichungsdatum: 16.07.2016 Dauer: 03:22 Min. Label: Sharp Tone Rec./Nuclear Blast
9 / 10 Punkte

SEPTA – Sounds Like Murder Veröffentlichungsdatum: 30.11.2016 Länge: 54:24 Min. Label: Self Released Stil: Alternative Rock Nachdem ich mich mit dem poetischen Nebenprojekt einiger Mitglieder von SEPTA bereits auseinandersetzen durfte, ordnet die Band mit ihrem Album “Sounds Like Murder” einen weiteren Angriff auf meine Gehirnzellen an. Was …
6 / 10 Punkte

THE DESCENT – THE COVERN OF RATS Veröffentlichungsdatum: 15.11.2016 Dauer: 42 Min. Label: Suspiria Records Stil: Melodic Death Metal (?) Melodic Death Metal – dachte ich zumindest, bevor ich mir das Album zum ersten Mal angehört habe. Knapp verfehlt, denn nach Abarbeitung …
6 / 10 Punkte

QUI GON’S HERITAGE – EP//sode II Veröffentlichungsdatum: 30.10.2016 Länge: 16:34 Min. Label: Self-released Deathcore-Bands gibt es zur Genüge und Metalcore-Bands erst recht. Einen eingängigen Hybrid haben QUI GON’S HERITAGE geschaffen. Nicht nur langatmige Breakdowns und Blast-Beats, sondern auch “djent”iger Groove und klarer Gesang kommen …
3 / 10 Punkte

BLUT HIRN SCHRANKE – Blut Hirn Schranke Veröffentlichungsdatum: 25.11.2016 Dauer: 30:54 Min. Label: Kidnap Music Stil: Hardcore/Punk   Letztens wurde mir wieder klar, warum ich so gut wie keinen Core, außer Grindcore, höre. Es ist mir zu viel Austauschbares vorhanden. Die Sänger …
6 / 10 Punkte

WAKRAT – Wakrat Release: 11.11.2016 Dauer: 27:49 Min. Label: Earache – ADA/WMG WAKRAT, das neue Projekt um Tim Commerford, seines Zeichens Gründungsmitglied und Bassist der uns wohl allen gut bekannten Band RAGE AGAINST THE MACHINE, haben diesmal ihren Weg in mein CD-Laufwerk gefunden. Ich gebe …
8 / 10 Punkte

CROWBAR – The Serpent Only Lies Veröffentlichungsdatum: 28.10.2016 Dauer: 45:19 Min. Label: Steamhammer Genre: Sludge Metal 26 Jahre Schaffenszeit, 11 veröffentlichte Alben, unzählige Singles und EPs – so lautet die Anklageschrift für CROWBAR. Gut 2 Jahre nachdem mit “Symmetry In Black” ein bockstarkes …